Visit Blog
Explore Tumblr blogs with no restrictions, modern design and the best experience.
#Mike Musst
wilbirgnyom117 · 12 days ago
Text
Vollspiel Cyberpunk 2077 ist mega
Cyberpunk 2077 (2020)
Plattformen: Windows PC, PS4, PS5, XONE, XSX
Rollenspiel, FPP, Cyberpunk, Science Fiction, Sandkasten, Polnisch, Action-Rollenspiel, Finde dein nächstes Spiel
Entwickler: CD Projekt RED
Verleger: CD Projekt RED
Spielmodus: single player
Erscheinungsdatum des Spiels: 10 Dezember 2020
User-Bewertung: 8/10
Die Erwartungen waren hoch: "Cyberpunk 2077" sollte das Spiel des Jahres 2020 sein. Doch fue enttäuschte mit vielen Fehlern. Trotzdem ist es fantastisch.
So nited kingdomönnte guy auch 2020 beschreiben; das Gefühl der Resignation beim Blick auf übervolle Intensivstationen, zweite und dritte Wellen und auf querdenkende Heiße-Luft-Redner auf. Der Satz beschreibt eine andere Welt aber, eine, die noch 57 Jahre entfernt liegt, aus dem Videospiel Cyberpunk 2077. Sie ist dreckig, chaotisch, laut, grell, abgefuckt - und darin absolut fantastisch.
Leider fasst der Satz auch ganz stomach das Dilemma um Cyberpunk 2077 zusammen aber.
Cyberpunk 2077 sollte das Videospiel des Jahres werden. Und lätte das vielleicht auch geschafft. Wattsäre die Spielwelt nicht gleichzeitig auch fehlerüberladen und zum Teil unspielbar. Derart unspielbar, dass Sony das Spiel aus dem Playstation-Store entfernte; Microsoft erlaubte Xbox-Spielern eine digitale Urückgabe, der Hersteller selbst bietet Lückerstattungen aus eigener Tasche an.
Und so ist die Geschichte von Cyberpunk 2077 nicht nur eine Geschichte über ein sehr gutes Videospiel. Sondern auch eine Geschichte über ein Entwicklerstudio, das aus wirtschaftlichen Interessen die schlechteste Version dieses sehr guten Videospiels hervorgebracht hat, vielleicht hervorbringen musste.
Tschu tschu, hier kommt der Hypezug
Die Geschichte um Cyberpunk 2077 beginnt im Jahr 2012. Die polnische Entwicklerfirma Compact disc Projekt hat bisher zwei Videospiele entwickelt und veröffentlicht, perish Fantasyrollenspiele The Witcher und The Witcher 2, besonders der zweite Teil von 2011 ist ein Erfolg. Da tündigt Firmengründer Marcin Iwińskiing auf einer Konferenz ein neues Spiel an, das dem Pen-and-Paper-Rollenspiel Cyberpunk von Mike Pondsmith basieren soll auf. Es bleibt bei der vagen Vorstellung, zunächst erscheint 2015 The Witcher 3, das bis heute als eines der besten Games überhaupt gilt. Spätestens ab diesem Spiel steht CD Projekt für einen Entwickler, der auf Qualität statt auf Quantität setzt, der erwachsenen Ton in seinen Spielen anschlägt einen, der die Spielerinnen und Spieler ernst nimmt.
Als expire ersten Szenen von Cyberpunk 2077 auf der Spielemesse At the3 im Jahr 2018 gezeigt werden, werden pass away ohnehin schon großen Erwartungen noch größer. Denn der Trailer sieht cost aus, mit einer imposanten Grafik und detailreichen Effekten. Auf der Y3 im Jahr darauf wird der Release des Spiels füur April 2020 angekündigt. Auf September 2020 Im Januar 2020 verzögert CD Projekt die Veröffentlichung, ein halbes Jahr später noch mal, november 2020 auf Mitte. Zuletzt verschiebt der polnische Entwickler das Spiel ein drittes Mal, um drei Wochen auf den 10. Dezember 2020. Und de uma erscheint sera dann endlich.
Ha sido ist nicht ungewöhnlich, dass Computerspiele verschoben werden, auch nicht, dass sie mehrmals verschoben werden. Dass eine Spielveröffentlichung aber zuletzt noch einmal um drei Wochen verschoben wird, das ist schon ungewöhnlich. Ha sido zeigt den Druck, unter dem das Spiel fertiggestellt wurde. Werden musste.
Grundsätzlich sieht dieses Spiel großartig aus. Night Town, der Ort der Handlung von Cyberpunk 2077, ist eine dunkle Hochhaushölle, von Neonreklamen in ein fahles Licht getaucht. Ridley Scotts Film Blade Runner ist eine der wesentlichen Inspirationen des Spiels und auch des zugrunde liegenden Pen-and-Paper-Rollenspiels, das sagten die Entwickler schon bei der ersten Vorstellung des Spiels 2012. Cyberpunk 2077 ist damit perish aktuellste Neuinterpretation des Cyberpunk-Genres, dieses seit den Achtzigerjahren von Autoren wie William Gibson (Neuromancer) und Filmen wie eben Blade Runner geprägt wurde.
In einer alternativen Realitätestosterone levels head wear expire Erde abdominal 1990 einen anderen Weg eingeschlagen. Nationen spielen kaum noch eine Rolle, dafür bestimmen riesige Konzerne mit Gewalt, Geld und Korruption die Welt. Eine Dystopie, in der die meisten Menschen in Armut leben (punk), in hochtechnisierter Armut allerdings (cyber). Denn expire technische Entwicklung ist rasant vorangeschritten, kybernetische Implantate wie Augen mit Scannern oder Lände mit eingelassenen Messern sind normal eingebauten. Es ist eine Zukunft, wie man sie sich in den Achtzigerjahren ausgemalt hat. Rassistische Stereotypen leider eingeschlossen.
Tumblr media
Sex in der Limowerbung
In diese Welt werden Spielerinnen und Spieler als S i9000öldner oder Söldnerin mit dem Namen Sixth is v hineingeworfen. Gleich expire Charakterstellung bietet eine riesige Auswahl an Metersöglichkeiten, Sixth is v kann ein Mann oder eine Frau sein, auch ein Mann mit Brüsten oder eine Frau mit Penis - den gibt sera wahlweise in T, M oder M sowie beschnitten oder nicht. Das passt zur Spielwelt: Sexualpartner werden Input und Output genannt, Prostitution hat durch die kybernetischen Implantate nie geahnte Ausmaße erreicht, selbst Limowerbung ist sexualisiert, Dildos sind omnipräsent, in einer Nebenmission hilft man dem "Typen mit dem Schwanzproblem". Daran gab es auch Kritik, unter anderem von trans Menschen, perish CD Projekt Transphobie vorwerfen.
Die Sexualisierungen metersögen albern oder pubertäur klingen, tragen aber wesentlich zum sehr erwachsenen Load des Spiels bei. Es wird geschimpft, erschossen, geblutet, gestorben und eben gevögelt und nicht "Liebe gemacht". Passanten hinken, haben Prothesen und - erfrischend nür ein Mainstreamspiel - auch mal einen BMI über 20. Cyberpunk 2077 zeigt damit keine lustige, weichgezeichnete Zukunftsvision wie das ebenfalls in diesem Jahr erschienene View Dogs: Legion. Cyberpunk 2077 ist eine kompromisslose Dystopie. "Low daily life and higher tech", das ist einer der Kernsätze des Cyberpunk-Genres. Immer geht es um pass away Fragen: Was macht Technik mit der Gesellschaft? Had been ist Mensch und has been ist Maschine?
Tumblr media
In Cyberpunk 2077 landet eine auf einem Chip gespeicherte Persönlichkeit im Kopf von Sixth is v, immer wieder wird die Grenze zwischen Realitätestosterone levels und Cyberspace hinterfragt. Die künstliche Persönlichkeit auf dem Chip gehört zu Johnny Silverhand, Rockstar und Terrorist, gespielt und vertont von Matrix-Star Keanu Reeves. Reeves ist nicht nur ein Charaktermodell, sondern spielt wirklich eine Rolle, und dieses sehr gut. Auch sonst ist die Inszenierung aus der Egosicht überaus filmisch, sera wummert ein treibender Elektrosoundtrack, in manchen Sequenzen kommt ein richtiges Actionfilmgefühl wie bei Stirb langsam auf.
Komplex und anspruchsvoll
Bis expire Geschichte richtig Fahrt aufnimmt und guy Johnny Silverhand kennenlernt, vergehen allerdings einige Stunden. Am Anfang steht erst einmal Überforderung und vielleicht ist diese Komplexität die eigentliche Schwäche von Cyberpunk 2077. Dieses Spiel erklärt wenig, sowohl über seine Tale als auch über seine Mechaniken. Spielerinnen und Spieler werden mit zahlreichen Guysüs und Untermenünasiums voller Text message beworfen, auch die Ballereien - Cyberpunk 2077 ist zu großen Teilen ein Ego-Shooter - sind nicht ganz leicht. Dazu ist pass away Welt groß und voll mit vielen, vielen Aufgaben, pass away manchmal zwar interessante Geschichten über expire Menschen im Moloch Evening Town erzählen, oft aber auch nur bloßat the "Schieß hier die Gangster um"-Aufgaben sind. Damit sind die Missionen allerdings keinesfalls so belanglos wie in jedem einzelnen Assassin's-Creed-Teil.
Cyberpunk 2077 ist durchaus anspruchsvoll, anders als dieses ebenfalls großartige Journey The Final of Us Part II, sicherlich pass away beiden Spiele des Jahres 2020. Ja, Cyberpunk 2077 ist eines der besten Spiele der vergangenen Jahre. Die Kombination aus fesselnder Story und großer, offener Spielwelt setzt neue Maßstäbe für Videospiele.
Aber natürlich gibt sera einen Grund fül die vielen Verschiebungen, für expire vielen kritischen Stimmen in den sozialen Netzwerken und für die Rückerstattungen, expire CD Projekt nun anbietet. Cyberpunk 2077 ist voll von Bugs, fehlern im Spiel also, auch im Test von ZEIT ONLINE traten etliche auf. Menüs sind plötzlich funktionslos, zum Teil sind Übersetzungen falsch oder inkonsistent, virtuelle Zigarettenstummel bleiben in der Luft längen. Im Web berichten Spielerinnen auch von schlimmeren Fehlern, von Abstürzen und sogar von der Zerstörung der Spielstände. Dieses alles wurde erst nach dem Release bekannt - denn anders als sonst üblich bekamen Medien keine Vorabversion füur die Konsolen. Compact disc Projekt scheint gewusst zu haben, dass nur expire PC-Version wirklich zuverlässig mäuft.
Tumblr media
Die größten Probleme head wear Cyberpunk 2077 auf Konsolen der letzten Era, also auf der Playstation 4 und der Xbox One. Dort gibt es extreme Leistungseinbußen, die Grafik sieht oft zum Gruseln aus, es hakt an allen Ecken und Enden. Dass dieses Spiel genauso gut wie einem Highend-PC wirkt auf, erwartet niemand - dass sera auf älteren Konsolen keinen Health spaß mehr macht, allerdings auch nicht. Auch weil "älter" ausgesprochen relativ zu sehen ist: Die neuen Konsolen Playstation 5 und Xbox Series Times/S sind erst seit wenigen Wochen auf dem Markt und zum Teil gar nicht mehr erhältlich. Die meisten Konsolenspielerinnen und -spieler haben eine Playstation 4 zu Hause. Und gerade auf ihr däuft das Spiel was schlechtesten.
Auch auf family room neuen Konsolen sieht dieses Spiel noch nicht so schön wie auf einem Personal computer aus, schicke Grafikeffekte wie Raytracing, dieses für realistische Lichteffekte sorgen kann, sollen erst mit einem Upgrade Anfang 2021 nachgeliefert werden. Dennoch ist sera absurd, wie nah sich zum Teil atemberaubend schöne und abstoßend lässliche Grafik in diesem Spiel sind. Da ist pass away zwielichtige Seitengasse, sehr belebt mit vielen detailreich gezeichneten Charakteren - und direkt daneben tanzt eine Poledancerin mit einem Charaktermodell, das aus Pass away Sims kommen könnte. Und zwar aus Teil eins, aus dem Jahr 2000. Eine richtig gute Grafik, da führt kein Weg dran vorbei, gibt sera füur Cyberpunk 2077 momentan nur auf einem leistungsfähigen Computer.
Und auf keiner Hardware kann dieses Spiel verstecken, wie unfertig ha sido an vielen Stellen ist. Da steht ein Charakter mit ausgebreiteten Armen im Sofa, statt ihm zu sitzen auf, die Gegner verhalten sich im Gefecht deborahümmlich, die Polizei hat das Gedächtnis eines Goldfisches, pass away Fahrphysik von Autos und Motorrädern ist unausgereift. Dazu bleibt expire Welt oft nur Fassade. Viele Nebencharaktere schicken ihre Aufträge etwa per Videoanruf, ständig klingelt dann das Handy im Spiel. Dieses führt zu absurden Situationen, etwa wenn V gerade scheinbar leise an Gegnern vorbeischleicht und dabei trotzdem inches Telefon brüllt. Auch unabhängig von living room technischen Fehlern bleibt das Spiel hinter family room hohen Erwartungen zurück.
Gerade weil die therefore hoch waren, ist der Frust nun abgrundtief. CD Projekt hätte dem aus dem Weg gehen eönnen, lätte es das Spiel gar nicht erst fül alte Konsolen veröffentlicht und lätte es Cyberpunk 2077 noch viele Monate mehr nach hinten verschoben.
Weiter verschieben battle nicht metersöglich aber. Denn gerade weil die älteren Konsolen noch so verbreitet sind, kam CD Projekt nicht umhin, das Spiel auch auf ihnen zu veröffentlichen. Videospiele sind nicht mehr nur noch ein bloßes Kunstprodukt, ein geistiger Erguss solitärer Individuen, die unabhängig von der Welt schaffen und erschaffen. Sondern sera auch bei Games knallharte wirtschaftliche Gesetze gelten. Und sie gehören auch zur Geschichte von Cyberpunk 2077.
Noch 2019 hatte der Hersteller angekündigt, dass er seine Entwicklerinnen und Entwickler nicht unter Druck setzen wollte, guy wollte living room sogenannten Crisis, auf Sechstagewoche und Überstunden, damit das Spiel rechtzeitig erscheinen kann, verzichten. Ein Versprechen, dieses Compact disc Projekt nicht halten konnte. Offenbar auch wegen schlechten Projektmanagements. Mitarbeiterberichte der Arbeitgeberbewertungsplattform Glassdoor kritisierten perish Firma dafür schon 2017 auf, CD Projekt reagierte auf Twitter. Man schrieb, manchmal sei es eben nötig, das Rad neu zu erfinden.
Ursprünglich sollten expire mehr als 850 Entwicklerinnen und Entwickler der Entwicklungsabteilung Compact disc Projekt Crimson Boni abhängig von Veröffentlichungszeit und Onlinebewertungen bekommen, nach dem missglückten Launch nahm die Firma davon aber Abstand, jetzt sollen alle Boni unabhängig davon ausgezahlt werden. Außerdem werden schon seit Jahren zehn Prozent des Jahresgewinns der Firma gleichmäßig auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgeteilt werden (wobei sich natürlich expire Frage stellt, wie hoch der ob der Rückerstattungen ausfällt).
In family room ersten Dezemberwochen lief eine omnipräsente Marketingkampagne zu Cyberpunk 2077. Sie wäre wohl nicht mehr oder nur mit massiven Kosten zu stoppen gewesen. All das nürfte bei CD Projekt fül einigen Druck gesorgt haben, dieses Spiel noch 2020, vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft, den Markt zu bringen auf.
Woher der Druck? Längst richten sich Spielestudios nicht mehr nur nach den Mattressürfnissen von Gamerinnen und Gamern, sondern noch mehr nach denen von Analystinnen und Investoren. So wurde das Spiel zwar mehr als acht Millionen Mal vorbestellt, allein expire digitalen Vorbestellungen des Spiels haben die Produktions- und Werbungskosten wieder hereingeholt, wie CD Projekt mitteilte. Dann kamen allerdings expire Rückerstattungen. 13 Millionen verkaufte Exemplare, expire Rückgaben schon abgezogen, meldete CD Projekt in den ersten zehn Tagen nach Veröffentlichung bis zum 20. Dezember. Das ist viel - für perish Investoren aber zu wenig, sie hatten mit 18 bis 25 Millionen Exemplaren im ersten Monat gerechnet verkauften, had been zwar noch möglich, unwahrscheinlich ist aber.
Die Analysten sind enttäuscht
Cyberpunk 2077 ist wichtig füur CD Projekt, ha sido ist The Witcher das einzige großy Franchise neben, dieses Spiel sollte sitzen. Dass sera nicht saß, head wear die Firma viel Geld gekostet. In der Folge der schlechten Berichte ist der Mörsenkurs von Compact disc Projekt deutlich abgesackt, 42 Prozent seit einem Hoch Anfang Dezember. Selbst als pass away Konsolenprobleme noch unbekannt waren, enttäuschten schon perish Bewertungen fül pass away PC-Version mit einem Schnitt von (eigentlich sehr guten) 91/100 Punkten perish Analysten. kspiele.com/
CD Projekt entschuldigte sich bei den Spielerinnen und Spielern und wandte sich danach auch an die Investoren. "Nach drei Verschiebungen waren wir als Geschäftsführung zu fokussiert darauf, dieses Spiel zu veröffentlichen", sagte CEO Adam Kicińskiing. Guy habe zu wenig die Versionen füur die älteren Konsolen geschaut auf. "Das führte dazu, dass wir dieses Vertrauen bei living room Spielern und unseren Ruf haben verloren. Deshalb zielen unsere ersten Schritte allein darauf, beides wiederherzustellen." Und die Investoren? Fragen, wann denn perish ersten zusätzlichen Kaufinhalte zu Cyberpunk 2077 kommen werden. Die erwarten sie nämlich metersöglichst regelmäßig, fül den Cashflow. Nun wollen mehrere Investoren sogar gegen CD Projekt mit Sammelklagen vorgehen.
Die ersten Repairs und Areas erschienen sind bereits, auch kurz vor Weihnachten noch, improvements sollen im Januar und Februar kommen größere. Die sollen, und das ist beruhigend zu hören, nicht mit noch mehr Überstunden und Druck herausgebracht werden. "Wir planen Urlaub ein", sagte Kiciński im Investorengespräch. "Die Leute sind müde und egal wie die Circumstance ist, arbeiten wir nicht einfach weiter wie vorher. Unsere Leute michaelüssen sich ein bisschen ausruhen."
Had been nun, Cyberpunk?
Was soll man nun mit Cyberpunk 2077 machen? Ist es "nur ok", herzlos, ein Marketing-Gag? Nein. Überhypt ist sera oder besser: battle es. Aber Cyberpunk 2077
0 notes
toiscribbles · a month ago
Text
Evelyn sieht Mick.
Lol, ich hab' 'nen Lauf. 😂
***
Das ist der Autoprolet?
Evelyn machte Halt an ihrem Schreibtisch und ließ ihre Umhängetasche von ihrer Schulter gleiten, ohne den Blick von dem Fremden abzuwenden, der aktuell noch in ein Gespräch mit Kieran vertieft war.
Zu ihrer linken saß wie immer Gabe, der die beiden ebenfalls beobachtete, die Ellenbogen auf die Schreibtischfläche gestützt und die Hände unter seinem Kinn gefaltet. In seinem Blick lagen wie üblich Skepsis und Argwohn, davon ließ sich aber schon lange niemand mehr beeindrucken.
Passenderweise traf auch in diesem Moment Jon ein; er reichte Evelyn ihren Kaffee. Ihr kleines Büro-Ritual. Evelyn musste lächeln, ertappte sich aber dabei, wie ihr Blick gleich wieder zu dem jungen Mann an Kieran's Schreibtisch glitt.
"Ich weiß nicht, was ich erwartet habe, aber... das sicher nicht." flüsterte Jon ihr zu und nickte in Richtung... verdammt, wie war noch sein Name? Mike?
"Und wieder einmal liest du meine Gedanken." flüsterte sie zurück.
"Als hätte Eddie Cochran Barbie gevögelt... und heraus kam das."
"Scht! Aus!" ermahnte Evelyn ihren Kollegen scharf, kam aber nicht umhin sich zu denken, dass Jon's Vergleich ziemlich treffend war.
Der Fremde war groß und aus Evelyn's Perspektive betrachtet bedeutete das was - wie auch Kieran selbst kratzte er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an der Zwei-Meter-Marke. Er war zudem schlank und seine Bewegungen geschmeidig. Seine hellblonden Haare hatte er in perfekter Vintage-Manier zur subtilen Tolle verarbeitet. Evelyn hatte in ihrem Leben bereits viele Menschen gesehen, die sich diesem Stil verschrieben hatten aber an diesem Mann wirkte es so natürlich und unbemüht - als sei er selbst ein Relikt aus einer anderen, längst vergangenen Zeit.
Evelyn wusste, dass er im Alter von Kieran's jüngeren Zwillingsgeschwistern war - also knapp über dreißig - aber er hatte von seiner Jugendlichkeit nichts eingebüßt. Sie nutzte derartige Adjektive selten aber sein Lächeln war schlicht und ergreifend hinreißend. Generell konnte sie ihn zusammenfassend (und aus der Ferne) nur als "bildschön" beschreiben, und so sehr sie es wollte - Evelyn war unfähig, ihren Blick von ihm abzuwenden.
(...)
3 notes · View notes
secretdiaryofkat · a month ago
Text
Ich bin glücklich
Dienstag, 2. März 2021
Um auf letzten Beitrag zurückzukommen: am 19.02 war ein Lazyday. Ich verbrachte den Tag nur mit meiner Schwester. Sie kam nachmittags aus ihrem Zimmer raus (endlich) und heulte sich bei mir aus wegen der Fahrprüfung. Danach munterte ich sie auf und sie war in einer komplett anderen Stimmung. Sie hat andauernd Karaoke gesungen mit meinem Mikro. Später habe ich mit ihr noch einen Film geschaut.
Am Samstag habe ich tagsüber nichts gemacht. Gegen 17 Uhr bin ich los nach Winti. Um 18 Uhr traf ich dort an und Mike wartete auf mich. Später kam noch Manjana dazu, wir haben dann hinten beim Zimmer einen geraucht. Mani und ich waren so high von den paar Zügen aber mussten irgendwie zu Srdjan ankommen. Wir haben uns zusammengerissen und sind in den Bus. An dem Abend stand Saufen auf dem Programm. Wir waren die ersten Gäste. Wir haben auf der Couch gechillt und man hat uns direkt angemerkt dass wir drauf sind. Srdjan wollte an dem Abend so oft mit mir reden, was mir auf die Nerven ging. Irgendwann kamen endlich andere dazu. Roy, der sich selbst eingeladen hat, Aaron, Jovan, Aldin, Ivan. Und noch andere mit denen ich nix zu tun hatte. Wir sind irgendwann los zum Fluss runter. Wir machten ein Feuer und das trinken ging weiter. An sich war der Abend aber nichts besonderes. Roy, Aaron und Mani waren die ganze Nacht damit beschäftigt, über eine Person zu reden. Davon distanzierte ich mich, weswegen ich mehr die Nähe zu Jovan, Ivan etc. gesucht hab. Später als es kalt wurde sind Jovan, Mani, und ich zu Srdjan. Srdjan hat mich in der Nacht noch aufs Übelste beleidigt, woraufhin Jovan ihn geschlagen hat (dafür liebe ich ihn). Irgendwann waren Srdjan und ich allein. Ich war so wasted und wollte nur noch schlafen. Srdjan hingegen drängte mich zu Sachen, die ich nicht wollte. Mir war es unangenehm. Irgendwann war er aber so kaputt, dass er es sein liess. Um 8 Uhr morgens bin ich dann endlich weggegangen von da. Den ganzen Sonntag habe ich mit Schlafen verbracht, ich habe am Tag 8 Stunden gepennt und dann am Abend noch 9 Stunden.
Montag, 22.02.21
Ich war depri drauf. Ich hatte nicht mehr grossen Kontakt mit Mani, da sie mir ein Versprechen gegeben hat, was sie nicht eingehalten hat. Ich habe mich da beschissen gefühlt. Ich gebe alles aber bekomme sowas zurück. Dann erfuhr ich noch, dass der eine Albaner mit dem ich F+ hatte, nun eine Freundin hat. Ich gönne es ihm von ganzem Herzen, wirklich. Es war dann einfach alles zu viel. Ich ging an dem Tag mit meiner Mutter spazieren, was mir gut tat. Aber an dem Tag war ich so reizbar, gefühlt jeder hat mich genervt. Komischerweise meldet sich Ram plötzlich bei mir - immer öfter. Er zeigt viel Interesse und wir snappen auch einfach so.
Mittwoch & Donnerstag hatte ich wieder Schule. Den anderen fällt auf, dass ich nicht mehr so depri bin wie früher. Auch wenn mich die Schule abfuckt, ist es chillig und ich mag meine Mitschüler auch wenn die mich nerven. Es ist eine Hassliebe. Während Französisch habe ich noch die ganze Stunde mit Manjana gefactimed. Wir haben uns am Mittwoch versöhnt dank Nader. Da war wieder alles wie früher.
Freitag, 26.02.21
McHero‘s neues Album wurde released und ich fühle es zu sehr. Ich habe gefühlt den ganzen Tag durch immer wieder das Album rauf und runter gehört. An dem Abend verabredete ich mich mit Flo. Wir sind nach Luzern, irgendwo in Emmen bei einem Schiessstand. Das treffen an sich war ganz okay, wir waren bis 3 Uhr morgens da. Ich war endlich um halb 4 zuhause und so K.O.
Am Samstag, dem 27.02.21 habe ich den halben Tag durchgepennt, weil ich so fertig war. Erst so gegen 16 Uhr kam ich wieder zu mir, habe geduscht und mich fertig gemacht, auch wenn noch nix anstand. Mani und ich wollten eigentlich was mit Ivan machen an dem Abend aber er meldete sich nicht mehr. Wir beide hatten Bock zu saufen also war ich um 9 Uhr in Winti. Wir liefen zum Stadtpark aber da lief GAR NICHTS. Wir riefen Mike an, um zu schauen was bei ihm geht. Er holte uns beim Bahnhof ab und wir sind dann hinten beim Zimmer, da waren 2 Tische und Bänke. Mike, seine Freundin, Manuel, Severin und noch einer (weiss seinen Namen nicht) waren da. Nach nicht mal einer halben Stunde war ich bereits betrunken wegen dem Trinkspiel, was Mike auf dem Handy hatte. Es war aber echt geil. Die Vibes von denen - er jegliche spielte Musik ab; Country, oldschool was jeder kennt, neue Lieder und und und. Anfangs war ich skeptisch aber danach war ich doch überzeugt von all denen. Manuel und Mani fanden es lustig, dass ich sehr schreckhaft bin und erschreckten mich ab da 24/7. Irgendwann wollte ich zu den anderen rüber. Beim anderen Tisch waren junge Männer also irgendwelche Typen, waren glaube geschätzt so 10 Typen. Ich wollte zu denen hin aber Manjana traute sich nicht ohne Mike. Mike ging mit uns mit und dann kannte sie einen von denen und so fing das alles an. Wir redeten mit denen bisschen. Ich jedenfalls habe mit jedem dort geredet, Manjana war fokussiert auf Chrigi. Sie war nur mit ihm beschäftigt. Der eine war so geflasht dass ich von Zug bin haha. Dort war noch einer, der fiel mir als aller erstes ins Auge. Ein 1.92m grosser Russe namens Michi. Mein erste Gedanke war: er sieht verdammt gut aus. Aber ich hielt mich zurück und habe da nur über Musik mit ihm geredet sonst nichts grosses. Mike kam kurz vorbei und drückte mir den J in die Hand. Erstaunlicherweise vertrage ich die Mische Alk und Dope gut. Dann boxte ich noch paar Mal in Chrigi‘s Arm, da ich seinen Nerv treffen wollte. Ich habe noch irgendwas gesagt und Michi meinte zu mir „Ich feier sie jetzt schon“. Aber ich dachte mir nichts dabei, so einen könnte ich nie rumkriegen. Ich bin dann wieder rüber zu den anderen, da es mir langweilig wurde.
Irgendwann bin ich in die Mitte von den beiden Tischen, weil Mani da war. Habe mit ihr und dem anderen dort geredet (Malik). Dann kam Chrigi dazu und später sogar Michi. Da merkte ich, dass er Nähe sucht oder was von uns will. Die wollten dann, dass wir mit den mitgehen. Unsere Vodkaflasche wurde geklaut, von wem auch immer aber das war da meine kleinste Sorge. Wir sind dann mit Chrigi und Michi mit. Michi trug meine Tasche, da sie mir zu schwer war - was ein Gentleman. Ich bin dann von den anderen weggerannt. Aber ohne Sinn: ich beschwerte mich zuerst noch dass wir die Treppen laufen müssen und im nächsten Moment renne ich die hoch und warte oben auf die. Dann sind wir auf eine Bank abgesessen. Da habe ich uns mit dem Edding verewigt. Michi legte seine Hand um mich und mir gefiel es - da wusste ich: es wird was mit ihm laufen. Mani war da so ein Wingman an dem Abend. Sie fragte mich laut, ob heute was läuft. Ich meinte daraufhin: „Ja, später“. Michi schaut mich an und meinte „fix“. Hahhaha da haben wir ausgemacht, dass wir was haben werden und ich freute mich. Nach einer halben Stunde kam der Rest der Gruppe zu uns, wie auch immer die uns gefunden haben. Der eine war so drunk und suchte Stress - er leerte seinen Becher auf Manjana.
Daraufhin lief ich weg von da, Manjana mir direkt nach. Wir sind dann zu Michi nach Hause. Während sie die Haare wusch und trockenföhnte, sass ich mit Michi aufm Sofa und haben geredet. Er hatte die ganze Zeit seinen Arm um mich und streichelte meine Hüfte. Wir bestellten noch mehr Alk und es gab mehrere Js. Ich merkte die sexuelle Anspannung zwischen Michi und mir aber wusste nicht, wie man das lockern soll. Ich wusste er will es, ich will es auch aber die anderen sind noch da. Vor allem kam Simon irgendwann um 1 Uhr morgens dazu, weil er seine Jacke an Mani gegeben hatte und sein Handy drin war. Er blieb ca. ne Stunde danach ging er. Chrigi war irgendwann weggeknockt. Der war wortwörtlich k.o. Er lag auf dem Boden und nichts konnte ihn wecken. Manjana ist sogar auf seinen Rücken gesessen - keine Reaktion. Michi versuchte ihn zu wecken: keine Chance. Chrigi pennte also da, Mani war auch im Halbschlaf neben uns aufm Sofa. Da haben ENDLICH Michi und ich angefangen rumzumachen. ENDLICH. Und es hörte nie auf, wir waren lange dran. Er liebt es, wenn ich auf seine Lippen beisse. Er nahm mich auf sein Schoss und es wurde wilder. Ich sagte ihm wir sollen aufhören, da Manjana noch alles mitbekommt. Sie ging um 5 Uhr und dann wurde es schlimm. Michi und ich machten rum, er trug mich bis zu seinem Bett was ich ihm nicht zugetraut hätte. Ohne Probleme konnte er mich tragen. Dann im Bett hatten wir lange Sex. Danach wollten wir eigentlich schlafen. Wir waren in der Löffelchenstellung und er fragte, ob er in mir schlafen darf. Also steckte er ihn nochmals rein und wollte so einschlafen. Aber nichts mit Schlaf, da begann Runde 2. Erst danach haben wir bisschen geschlafen, vielleicht so 2-3 Stunden und es gab die Runde 3. Gegen Mittag wachte Chrigi von seinem Suffkoma auf und er bestellte sich fett was zu essen. Er ging danach auch, endlich. Mein eigentlicher Plan war es, gegen 8 Uhr nach Hause zu gehen. Michi meinte aber ich solle noch bleiben. Dann wollte ich am Mittag gehen und er sagte wieder ich bleibe hier. Wir haben noch einen geraucht, geredet und ja. Dann kams zu Runde 4. Wir waren da so kaputt und schliefen wieder ein. Als ich aufwachte sah ich, dass es bereits 16 Uhr ist. Ich habe mich also angezogen und wollte gehen. Am liebsten wäre ich geblieben aber ich musste los wegen meinen Eltern. Er schlief noch, weswegen ich ihn wecken musste. Ich gab ihm noch meine Nummer aber ich vergass nach seiner zu Fragen, ich war so wasted, echt. Er küsste mich nochmal leidenschaftlich beim Abschied und das wars.
Seitdem geht er mir nicht mehr aus dem Kopf. Er war zu süß zu mir. Er trug meine Tasche, er fragte nach ob ich kalt habe, ob alles in Ordnung sei. Er gab mir seine Jacke. Wir haben auch viel gekuschelt und jedesmal griff er nach meiner Hand und hielt sie. Er streichelte mich und wir machten nicht nur rum. Er küsste oft auch meine Stirn oder Wange. Die Nähe von ihm hat mich glücklich gemacht und ich glaube, ich bin bisschen verliebt in ihn. Nicht weil der Sex so gut war oder er gut aussieht, sondern so wie er mit mir umging. Und wir haben dieselben Interessen! Wir schauen dasselbe (MTV catfish, ridicoulesness, jersey shore,...) er kennt MGK und kennt sich auch mit Deutschrap aus und macht selbst auch Musik. Wir haben auch denselben Job. Ich habe mich schon lange nicht mehr so wohlgefühlt bei einem Typen wie bei ihm. Ich wäre am liebsten nie gegangen. Ich will ihn unbedingt wiedersehen. Ich will ihn. Ich bereue es, dass ich so wasted war und vergass nach seiner Nummer zu fragen. Er denkt safe dass ich kein Interesse habe weil ich generell ziemlich kalt und abwesend gewirkt habe (denke ich jedenfalls). Ich hoffe ich kann das wieder geradebiegen. Ich hoffe dass er sich bei mir meldet (für was sonst hat er meine Nummer) oder ich hoffe ich sehe ihn am Samstag wieder.
Ich war heute in Winti von 16:00 - 19:00 und habe gehofft dass er sich meldet oder dass man sich sieht. Aber leider wurde das nichts. Trotzdem hatte ich einen schönen Tag mit Mani. Ich hatte heute meinen freien Tag: morgens war ich zu müde aber dann Nachmittags ging ich los nach Winti. Wir kauften uns ein Smirnoff und chillten hinten beim Zimmer. Sie ging zum ersten Mal livw auf Tiktok. Ich verbrachte eine halbe Stunde damit, die Smirnoff Flaschen aufzukriegen. Ich habe sogar jemand Fremdes nach Hilfe gefragt. Die im Live haben uns Tipps gegeben, woraufhin es endlich aufging. Wir sind dann los zu Müller und kauften Lashes. Danach sind wir in den Ottos und suchten den BraTee. Da war ich nur „dezent“ peinlich; ich schrie durch den ganzen Laden dass der BraTee da ist. Die Kassiererin warf mir einen Todesblick zu und Mani rannte vor mir weg weils ihr peinlich war. Wir haben jede Sorte gekauft und machten dazu ein Tiktok. Nader kam noch dazu und wir sind dann zum Bahnhof, da haben wir Snacks gekauft und die beiden Fresssäcke haben alles gegessen. Da wars schon 19 Uhr; es wurde kalt und Zeit für den Heimweg. Nader und ich nahmen denselben Zug da wir beide eh in die Richtung müssen. Ich habe mich for real die ganze Zeit drüber aufgeregt, dass ich Michi‘s Nummer nicht habe maaaan. Snapchat und Insta besitzt er auch nicht. Naja egal..
Ahja und btw hatte ich gestern meinen ersten Arbeitstag beim neuen Betrieb und es lief gut. Ich habe ein echt gutes Gefühl. Ich bin beim Rayon Kolli und war den ganzen Tag mit den Aktionen beschäftigt. Ich musste sehr selbstständig arbeiten, da der Verantwortliche fast nie da war. Er kam und ging wieder. Der Tag ging aber so schnell vorbei und ich war gut gelaunt. Sara und Mam holten mich von der Arbeit ab.
Ich bin zurzeit echt zufrieden mit meinem Leben und war schon lange nicht mehr so glücklich. Jetzt gehts endlich aufwärts. Das habe ich verdient, for real. Nach dem Horrorjahr 2020 ist 2021 bisher ZU GUT zu mir. Ich liebe es
0 notes
mailindaijny941 · a month ago
Text
Interessante Fakten zum Spiel zu kaufen Cyberpunk 2077
Cyberpunk 2077 (2020)
Plattformen: Windows PC, PS4, PS5, XONE, XSX
Rollenspiel, FPP, Cyberpunk, Science Fiction, Sandkasten, Polnisch, Action-Rollenspiel, Finde dein nächstes Spiel
Entwickler: CD Projekt RED
Verleger: CD Projekt RED
Spielmodus: single player
Erscheinungsdatum des Spiels: 10 Dezember 2020
User-Bewertung: 8/10
Die Erwartungen waren hoch: "Cyberpunk 2077" sollte das Spiel des Jahres 2020 sein. Doch sera enttäuschte mit vielen Fehlern. Trotzdem ist es fantastisch.
Therefore eönnte man auch 2020 beschreiben; das Gefühl der Resignation beim Blick auf übervolle Intensivstationen, auf zweite und dritte Wellen und auf querdenkende Heiße-Luft-Redner. Der Satz beschreibt aber eine andere Welt, eine, die noch 57 Jahre entfernt liegt, aus dem Videospiel Cyberpunk 2077. Sie ist dreckig, chaotisch, laut, grell, abgefuckt - und darin absolut fantastisch.
Leider fasst der Satz aber auch ganz gut das Crisis um Cyberpunk 2077 zusammen.
Cyberpunk 2077 sollte das Videospiel des Jahres werden. Und lätte das vielleicht auch geschafft. Wattsäre perish Spielwelt nicht gleichzeitig auch fehlerüberladen und zum Teil unspielbar. Derart unspielbar, dass Sony das Spiel aus dem Playstation-Store entfernte; Microsoft erlaubte Xbox-Spielern eine digitale Urückgabe, der Hersteller selbst bietet Urückerstattungen aus eigener Tasche an.
Und so ist expire Geschichte von Cyberpunk 2077 nicht nur eine Geschichte über ein sehr gutes Videospiel. Sondern auch eine Geschichte über ein Entwicklerstudio, das aus wirtschaftlichen Interessen expire schlechteste Version dieses sehr guten Videospiels hervorgebracht hat, vielleicht hervorbringen musste.
Tschu tschu, hier kommt der Hypezug
Die Geschichte um Cyberpunk 2077 beginnt im Jahr 2012. Die polnische Entwicklerfirma CD Projekt hat bisher zwei Videospiele entwickelt und veröffentlicht, pass away Fantasyrollenspiele The Witcher und The Witcher 2, besonders der zweite Teil von 2011 ist ein Erfolg. De uma eündigt Firmengründer Marcin Iwińskiing einer Konferenz ein neues Spiel an auf, das dem Pen-and-Paper-Rollenspiel Cyberpunk von Mike Pondsmith basieren soll auf. Es bleibt bei der vagen Vorstellung, zunächst erscheint 2015 The Witcher 3, das bis heute als eines der besten Games überhaupt gilt. Spätestens ab diesem Spiel steht CD Projekt einen Entwickler für, der auf Qualität statt auf Quantität setzt, der einen erwachsenen Ton in seinen Spielen anschlägt, der die Spielerinnen und Spieler ernst nimmt.
Als die ersten Szenen von Cyberpunk 2077 auf der Spielemesse Elizabeth3 im Jahr 2018 gezeigt werden, werden die ohnehin schon großen Erwartungen noch größer. Denn der Trailer sieht cost aus, mit einer imposanten Grafik und detailreichen Effekten. Für April 2020 angekündigt Auf der Age3 im Jahr darauf wird der Discharge des Spiels. Auf September 2020 Im Januar 2020 verzögert CD Projekt die Veröffentlichung, ein halbes Jahr später noch mal, november 2020 auf Mitte. Zuletzt verschiebt der polnische Entwickler das Spiel ein drittes Mal, um drei Wochen auf den 10. Dezember 2020. Und da erscheint es dann endlich.
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Computerspiele verschoben werden, auch nicht, dass sie mehrmals verschoben werden. Dass eine Spielveröffentlichung aber zuletzt noch einmal um drei Wochen verschoben wird, das ist schon ungewöhnlich. Sera zeigt den Druck, unter dem das Spiel fertiggestellt wurde. Werden musste.
Grundsätzlich sieht das Spiel großartig aus. Night time Town, der Ort der Handlung von Cyberpunk 2077, ist eine dunkle Hochhaushölle, von Neonreklamen in ein fahles Licht getaucht. Ridley Scotts Movie Blade Runner ist eine der wesentlichen Inspirationen des Spiels und auch des zugrunde liegenden Pen-and-Paper-Rollenspiels, dieses sagten perish Entwickler schon bei der ersten Vorstellung des Spiels 2012. Cyberpunk 2077 ist damit pass away aktuellste Neuinterpretation des Cyberpunk-Genres, dieses seit den Achtzigerjahren von Autoren wie William Gibson (Neuromancer) und Filmen wie eben Blade Runner geprägt wurde.
In einer alternativen Realität head wear expire Erde ab 1990 einen anderen Weg eingeschlagen. Nationen spielen kaum noch eine Rolle, dafül bestimmen riesige Konzerne mit Gewalt, Geld und Korruption expire Welt. Eine Dystopie, in der die meisten Menschen in Armut leben (punk), in hochtechnisierter Armut allerdings (cyber). Denn perish technische Entwicklung ist rasant vorangeschritten, kybernetische Implantate wie Augen mit eingebauten Scannern oder Hände mit eingelassenen Messern sind regular. Es ist eine Zukunft, wie man sie sich in den Achtzigerjahren ausgemalt hat. Rassistische Stereotypen leider eingeschlossen.
Intercourse in der Limowerbung
In diese Welt werden Spielerinnen und Spieler als S i9000öldner oder Söldnerin mit dem Namen Sixth is v hineingeworfen. Gleich pass away Charakterstellung bietet eine riesige Auswahl an Möglichkeiten, V kann ein Mann oder eine Frau sein, auch ein Mann mit Brüsten oder eine Frau mit Penis - den gibt es wahlweise in H, Meters oder D sowie beschnitten oder nicht. Das passt zur Spielwelt: Sexualpartner werden Input und Output genannt, Prostitution hat durch perish Implantate nie geahnte Ausmaßage erreicht kybernetischen, selbst Limowerbung ist sexualisiert, Dildos sind omniprädelivered, in einer Nebenmission hilft guy dem "Typen mit dem Schwanzproblem". Daran gab ha sido auch Kritik, unter anderem von trans Menschen, expire Compact disc Projekt Transphobie vorwerfen.
Die Sexualisierungen michaelögen albern oder pubertär klingen, tragen aber wesentlich zum sehr erwachsenen Bunch des Spiels bei. Es wird geschimpft, erschossen, geblutet, gestorben und eben gevögelt und nicht "Liebe gemacht". Passanten hinken, haben Prothesen und - erfrischend yür ein Mainstreamspiel - auch mal einen BMI über 20. Cyberpunk 2077 zeigt damit keine lustige, weichgezeichnete Zukunftsvision wie das ebenfalls in diesem Jahr erschienene Watch Dogs: Legion. Cyberpunk 2077 ist eine kompromisslose Dystopie. "Low daily life and higher tech", dieses ist einer der Kernsätze des Cyberpunk-Genres. Immer geht sera um die Fragen: Was macht Technik mit der Gesellschaft? Had been ist Mensch und has been ist Maschine?
In Cyberpunk 2077 landet eine auf einem Chip gespeicherte Persönlichkeit im Kopf von V, immer wieder wird die Grenze zwischen Realitätestosterone levels und Cyberspace hinterfragt. Die künstliche Persönlichkeit auf dem Chip gehört zu Johnny Silverhand, Rockstar und Terrorist, gespielt und vertont von Matrix-Star Keanu Reeves. Reeves ist nicht nur ein Charaktermodell, sondern spielt wirklich eine Rolle, und das sehr tum. Auch sonst ist pass away Inszenierung aus der Egosicht überaus filmisch, ha sido wummert ein treibender Elektrosoundtrack, in manchen Sequenzen kommt ein richtiges Actionfilmgefühl wie bei Stirb langsam auf.
Tumblr media
Komplex und anspruchsvoll
Bis expire Geschichte richtig Fahrt aufnimmt und guy Johnny Silverhand kennenlernt, vergehen allerdings einige Stunden. Am Anfang steht erst einmal Überforderung und vielleicht ist diese Komplexität die eigentliche Schwäche von Cyberpunk 2077. Das Spiel erklärt wenig, sowohl über seine Story als auch über seine Mechaniken. Spielerinnen und Spieler werden mit zahlreichen Guysüs und Untermenünasiums voller Text message beworfen, auch die Ballereien - Cyberpunk 2077 ist zu großen Teilen ein Ego-Shooter - sind nicht ganz leicht. Dazu ist expire Welt groß und voll mit vielen, vielen Aufgaben, perish manchmal zwar interessante Geschichten über die Menschen im Moloch Night time City erzählen, oft aber auch nur bloßelizabeth "Schieß hier perish Gangster um"-Aufgaben sind. Damit sind die Missionen allerdings keinesfalls so belanglos wie in jedem einzelnen Assassin's-Creed-Teil.
Cyberpunk 2077 ist durchaus anspruchsvoll, anders als das ebenfalls großartige Journey The Last of Us Part II, sicherlich pass away beiden Spiele des Jahres 2020. Ja, Cyberpunk 2077 ist eines der besten Spiele der vergangenen Jahre. Die Kombination aus fesselnder Story und großer, offener Spielwelt setzt neue Maßstäbe für Videospiele.
Aber natürlich gibt es Grund fül die vielen Verschiebungen einen, für die vielen kritischen Stimmen in den sozialen Netzwerken und für die Rückerstattungen, perish Compact disc Projekt nun anbietet. Cyberpunk 2077 ist voll von Pests, also Fehlern im Spiel, auch im Test von ZEIT ONLINE traten etliche auf. Guysüs sind plötzlich funktionslos, zum Teil sind Übersetzungen falsch oder inkonsistent, virtuelle Zigarettenstummel bleiben in der Luft hängen. Im Internet berichten Spielerinnen auch von schlimmeren Fehlern, von Abstürzen und sogar von der Zerstörung der Spielstände. Dieses alles wurde erst nach dem Release bekannt - denn anders als sonst üblich bekamen Medien keine Vorabversion füur pass away Konsolen. Compact disc Projekt scheint gewusst zu haben, dass nur die PC-Version wirklich zuverlässig mäuft.
Die größten Probleme hat Cyberpunk 2077 auf Konsolen der letzten Generation, auf der Playstation 4 und der Xbox One furthermore. Dort gibt es extreme Leistungseinbußen, die Grafik sieht oft zum Gruseln aus, es hakt an allen Ecken und Enden. Dass das Spiel genauso gut wie einem Highend-PC wirkt auf, erwartet niemand - dass es älteren Konsolen keinen Spaß mehr macht auf, allerdings auch nicht. Auch weil "älter" ausgesprochen relativ zu sehen ist: Die neuen Konsolen Playstation 5 und Xbox Collection Times/S sind erst seit wenigen Wochen auf dem Markt und zum Teil gar nicht mehr erhältlich. Die meisten Konsolenspielerinnen und -spieler haben eine Playstation 4 zu Hause. Und gerade ihr läuft das Spiel am schlechtesten auf.
Auch auf den neuen Konsolen sieht das Spiel noch nicht so schön wie auf einem Computer aus, schicke Grafikeffekte wie Raytracing, das fül realistische Lichteffekte sorgen kann, sollen erst mit einem Update Anfang 2021 nachgeliefert werden. Dennoch ist ha sido absurd, wie nah sich zum Teil atemberaubend schöne und abstoßfinish hässliche Grafik in diesem Spiel sind. De uma ist pass away zwielichtige Seitengasse, sehr belebt mit vielen detailreich gezeichneten Charakteren - und direkt daneben tanzt eine Poledancerin mit einem Charaktermodell, dieses aus Pass away Sims kommen eönnte. Und zwar aus Teil eins, aus dem Jahr 2000. Eine richtig gute Grafik, da nührt kein Weg dran vorbei, gibt es fü3rd there’s r Cyberpunk 2077 momentan nur auf einem leistungsfähigen Computer.
Und auf keiner Hardware kann das Spiel verstecken, wie unfertig es an vielen Stellen ist. De uma steht ein Charakter mit ausgebreiteten Armen im Sofa, statt ihm zu sitzen auf, expire Gegner verhalten sich im Gefecht deborahümmlich, perish Polizei head wear dieses Gedächtnis eines Goldfisches, pass away Fahrphysik von Autos und Motorrädern ist unausgereift. Dazu bleibt perish Welt oft nur Fassade. Viele Nebencharaktere schicken ihre Aufträge etwa per Videoanruf, ständig klingelt dann das Convenient im Spiel. Dieses führt zu absurden Situationen, etwa wenn V gerade scheinbar leise an Gegnern vorbeischleicht und dabei trotzdem ins Telefon brüllt. Auch unabhängig von family room technischen Fehlern bleibt das Spiel hinter living area hohen Erwartungen zurück.
Tumblr media
Gerade weil expire so hoch waren, ist der Frust nun abgrundtief. Compact disc Projekt hätte dem aus dem Weg gehen können, lätte sera dieses Spiel gar nicht erst für alte Konsolen veröffentlicht und hätte ha sido Cyberpunk 2077 noch viele Monate mehr nach hinten verschoben.
Weiter verschieben war aber nicht metersöglich. Denn gerade weil die älteren Konsolen noch so verbreitet sind, kam CD Projekt nicht umhin, dieses Spiel auch auf veröffentlichen ihnen zu. Videospiele sind nicht mehr nur noch ein bloßes Kunstprodukt, ein geistiger Erguss solitärer Individuen, die unabhängig von der Welt schaffen und erschaffen. Sondern es auch bei Video games knallharte wirtschaftliche Gesetze gelten. Und sie gehören auch zur Geschichte von Cyberpunk 2077.
Noch 2019 hatte der Hersteller angekündigt, dass er seine Entwicklerinnen und Entwickler nicht unter Druck setzen wollte, man wollte auf living area sogenannten Crisis, sechstagewoche und Überstunden auf, damit dieses Spiel rechtzeitig erscheinen kann, verzichten. Ein Versprechen, dieses CD Projekt nicht halten konnte. Offenbar auch wegen schlechten Projektmanagements. Mitarbeiterberichte der Arbeitgeberbewertungsplattform Glassdoor kritisierten expire Firma dafür schon 2017 auf, Compact disc Projekt reagierte Twitter auf. Man schrieb, manchmal sei es eben nötig, das Rad neu zu erfinden.
Ursprünglich sollten die mehr als 850 Entwicklerinnen und Entwickler der Entwicklungsabteilung Compact disc Projekt Crimson Boni abhängig von Veröffentlichungszeit und Onlinebewertungen bekommen, nach dem missglückten Release nahm die Firma davon Abstand aber, jetzt sollen alle Boni unabhängig davon ausgezahlt werden. Außerdem werden schon seit Jahren zehn Prozent des Jahresgewinns der Firma gleichmäßig auf perish Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgeteilt werden (wobei sich natürlich die Frage stellt, wie hoch der ob der Lückerstattungen ausfällt).
In den ersten Dezemberwochen lief eine omnipräsente Marketingkampagne zu Cyberpunk 2077. Sie wälso are wohl nicht mehr oder nur mit massiven Kosten zu stoppen gewesen. All das nürfte bei CD Projekt für einigen Druck gesorgt haben, dieses Spiel noch 2020, vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft, den Markt zu bringen auf.
Woher der Druck? Längst richten sich Spielestudios nicht mehr nur nach living room Bedürfnissen von Gamerinnen und Gamern, sondern noch mehr nach denen von Analystinnen und Investoren. So wurde das Spiel zwar mehr als acht Millionen Mal vorbestellt, allein die digitalen Vorbestellungen des Spiels haben die Produktions- und Werbungskosten wieder hereingeholt, wie CD Projekt mitteilte. Dann kamen allerdings die Urückerstattungen. 13 Millionen verkaufte Exemplare, pass away Rückgaben schon abgezogen, meldete CD Projekt in living room ersten zehn Tagen nach Veröffentlichung bis zum 20. Dezember. Dieses ist viel - für expire Investoren aber zu wenig, sie hatten mit 18 bis 25 Millionen Exemplaren im ersten Monat gerechnet verkauften, has been zwar noch möglich, aber unwahrscheinlich ist.
Die Analysten sind enttäuscht
Cyberpunk 2077 ist wichtig fül CD Projekt, ha sido ist neben The Witcher das einzige großage Franchise, das Spiel sollte sitzen. Dass es nicht saß, head wear expire Firma viel Geld gekostet. In der Folge der schlechten Berichte ist der Cörsenkurs von Compact disc Projekt deutlich abgesackt, 42 Prozent seit einem Hoch Anfang Dezember. Selbst als perish Konsolenprobleme noch unbekannt waren, enttäuschten schon expire Bewertungen für die PC-Version mit einem Schnitt von (eigentlich sehr guten) 91/100 Punkten perish Analysten.
Tumblr media
Compact disc Projekt entschuldigte sich bei den Spielerinnen und Spielern und wandte sich danach auch an pass away Investoren. "Nach drei Verschiebungen waren wir als Geschäftsführung zu fokussiert darauf, das Spiel zu veröffentlichen", sagte CEO Adam Kicińskiing. Man habe zu wenig auf perish Versionen für die älteren Konsolen geschaut. "Das führte dazu, dass wir dieses Vertrauen bei den Spielern und unseren Ruf haben verloren. Deshalb zielen unsere ersten Schritte allein darauf, beides wiederherzustellen." Und die Investoren? Fragen, wann denn perish ersten zusätzlichen Kaufinhalte zu Cyberpunk 2077 kommen werden. Die erwarten sie nämlich metersöglichst regelmäßig, füur living room Cashflow. Nun wollen mehrere Investoren sogar gegen CD Projekt mit Sammelklagen vorgehen.
Die ersten Repairs und Patches sind bereits erschienen, auch kurz vor Weihnachten noch, up-dates sollen im Januar und Februar kommen größere. Die sollen, und das ist beruhigend zu hören, nicht mit noch mehr Überstunden und Druck herausgebracht werden. "Wir planen Urlaub ein", sagte Kicińskiing im Investorengespräch. "Die Leute sind müde und egal wie die Scenario ist, arbeiten wir nicht einfach weiter wie vorher. Unsere Leute metersüssen sich ein bisschen ausruhen." https://kspiele.com/
Had been nun, Cyberpunk?
Had been soll man nun mit Cyberpunk 2077 machen? Ist sera "nur ok", herzlos, ein Marketing-Gag? Nein. Überhypt
0 notes
liestdochkeiner · 2 months ago
Text
Weiden sind die Bäume meiner Kindheit. Und also meines Lebens. Ich traf sie dieser Tage wieder bei Herman Hendrik ter Balkt. Und schaute nach, was ich selber einmal über sie zu sagen hatte: „Links zunächst … hat sich ein schmales Wäldchen Weiden fein befunden. Ästeabkappen einmal im Jahrzehnt: die Bubikopfrasur erhielt sie bis ins hohe Alter wachstumsfreudig frisch. Stückzahl dreißig rund, eine unartig deutlich höher, würdig als Präsident oder Königin einen schweren Bart oder Schal von Moos und Efeu tragend, drunter eine Höhlung, in der Eulen schnarchten. Am Sumpf vier weitre Weiden gedrungen, breiter ausladend mit einladenden Kronenschlössern, von meinem Bruder mit Leitern versehn für enthobenes Kampieren. Als Ältestenrat noch bei einigem Schiefstand zäh genug, hundert und mehr Jahre Einträchtigkeit, aushaltend sich wohl wohlfühlend in der unablässigen Feuchtigkeit. Mancher Stamm klaffte zweigespalten, Haut und Holz teils brüchig faulig, worauf weiße Johannisbeeren und diverse Sorten Pilze umso gesunder standen, als Bänkchen Elfen, als Stühlchen und Schirmchen Sumpf- und Grabenfröschen zudiensten, sofern die mir diese Unterscheidung nicht ankreiden. Möglichen Waldfröschen auch, Kröten unvergessen. Dort trugen Fasanenhähne Gefieder bunt zu Markte, ihren Hennen zum Augenschmaus, und flogen erschreckend gockend auf, Bedrohung zu melden, wenn in Gras und Gebüsch von Menschen oder sonstwem unangenehm behelligt.“ (aus: „LP ROBI“, 2015, unveröffentlicht) „Hinter Gemüsen das Weidenwäldchen und der Gartensumpf, der mit den Jahren verlanden musste. Seit dem meiden ihn die Abendnebel. Schilf war bald gewichen, der breite Graben erfüllt nur noch bei Dauerregen seinen Zweck, der Ärger mit undichten Stiefeln wurde zur Ausnahme. Ein buckliges Stück Wiese, altersschlanke Pflaumenbäume hoffen auf ein paar ruhige Jahre. Abends unter ihnen der hedgehog, das Heckenschwein. Schnauft neugierig zwischen Disteln, ohne Angst davor, was ihn aus einem Meter Abstand betrachtet. Wenn der Schnee kommt, arrangiert er sich mit einer der Weiden, schützende Wurzelwelt, wärmendes Geraschel.“ (aus: „Wo ich nach Sternen suchte“, Anthologie 15. „open mike“, Alitera Verlag, München, 2007) Nun der Ter Balkt (aus: „Groenboek“, 1973): DE WILGEN
Laten we dan zien hoe het staat met de wilgen, de wilgen die niet stonden maar omgehakt, grr. Men heeft wilgen in korte palen gezaagd, krr. Voorbestemd om deugdzaam langs een weide te staan draad te dragen, vervolgens verval. Toen zij grond roken, de zwarte palen die wilgen geweest waren in een ruimte groter dan de weide gooiden zij anker uit, niet door toverkunst werd hun hout – Oja, waar de wilgen zijn is de weg! – opnieuw wilg en boom en droeg blad, schors, het vogelnest; al groeide het prikkeldraad nu dwars door de borst van de wilgen. DIE WEIDEN Zeigen wir dann, wie es steht um die Weiden, die Weiden, die nicht standen, aber abgehackt, grr. Man hat Weiden in kurze Pfähle zersägt, krr. Vorbestimmt, um sittsam an einer Wiese zu stehen Draht zu tragen, hernach Verfall. Als sie Grund rochen, die schwarzen Pfähle, die Weiden gewesen waren in einem Raum größer als die Wiese warfen sie Anker aus, nicht durch Zauberkunst wurde ihr Holz – Oh ja, wo die Weiden sind, ist der Weg! – aufs Neue Weide und Baum, und trug Blatt, Borke, das Vogelnest; wuchs auch der Stacheldraht nun quer durch die Brust der Weiden. Einige Übersetzungserwägungen: maar = auch nur, sondern (letzteres ist hier unpassend) deugdzaam = auch tugendsam, tugendhaft, ehrbar, rechtschaffen usw. weide = eigentl. Weide (das würde verwirrend, auch wenn Wiese etwas anderes ist) grond = auch Boden vervolgens = auch später, nachfolgend, dann (aber hernach passt klanglich besser) (oder daraufhin; das würde eine gewisse Kausalität deutlicher machen) al groeide = das vorangestellte al wie ook al bedeutend wenn auch, obwohl, obschon. Dies ist nicht ohne Umstellung zu verwenden (wenn auch der Stacheldraht ... wuchs), was zwar nicht schrecklich wäre, aber die vorletzte Zeile etwas schwächen würde. Und Weiden sollten (im Gedicht) doch das letzte Wort haben/sein. Ich glaube, mir spielt meine Spracherinnerung bei der Formulierung wuchs auch der Stacheldraht einen Streich: das klingt nach verniederländischtem Deutsch. Aber es passt dennoch sehr gut - und ein fähiger Lektor (solls geben) (weibliche Form mitgedacht) wird gegebenenfalls sicher eingreifen...
0 notes
schemarjageqg138 · 2 months ago
Text
Meine Rezension des Spiels Cyberpunk 2077
Cyberpunk 2077 (2020)
Plattformen: Windows PC, PS4, PS5, XONE, XSX
Rollenspiel, FPP, Cyberpunk, Science Fiction, Sandkasten, Polnisch, Action-Rollenspiel, Finde dein nächstes Spiel
Entwickler: CD Projekt RED
Verleger: CD Projekt RED
Spielmodus: single player
Erscheinungsdatum des Spiels: 10 Dezember 2020
User-Bewertung: 8/10
Die Erwartungen waren hoch: "Cyberpunk 2077" sollte das Spiel des Jahres 2020 sein. Doch fue enttäuschte mit vielen Fehlern. Trotzdem ist es fantastisch.
Therefore tönnte guy auch 2020 beschreiben; das Gefühl der Resignation beim Blick auf übervolle Intensivstationen, auf zweite und dritte Wellen und auf querdenkende Heiße-Luft-Redner. Der Satz beschreibt aber eine andere Welt, eine, die noch 57 Jahre entfernt liegt, aus dem Videospiel Cyberpunk 2077. Sie ist dreckig, chaotisch, laut, grell, abgefuckt - und darin absolut fantastisch.
Leider fasst der Satz auch ganz gut das Dilemma um Cyberpunk 2077 zusammen aber.
Cyberpunk 2077 sollte das Videospiel des Jahres werden. Und hätte das vielleicht auch geschafft. Wattsäre die Spielwelt nicht gleichzeitig auch fehlerüberladen und zum Teil unspielbar. Derart unspielbar, dass Sony das Spiel aus dem Playstation-Store entfernte; Microsoft erlaubte Xbox-Spielern eine digitale Rückgabe, der Hersteller selbst bietet Lückerstattungen aus eigener Tasche an.
Und so ist die Geschichte von Cyberpunk 2077 nicht nur eine Geschichte über ein sehr gutes Videospiel. Sondern auch eine Geschichte über ein Entwicklerstudio, das aus wirtschaftlichen Interessen die schlechteste Version dieses sehr guten Videospiels hervorgebracht hat, vielleicht hervorbringen musste.
Tschu tschu, hier kommt der Hypezug
Die Geschichte um Cyberpunk 2077 beginnt im Jahr 2012. Die polnische Entwicklerfirma Compact disc Projekt hat bisher zwei Videospiele entwickelt und veröffentlicht, pass away Fantasyrollenspiele The Witcher und The Witcher 2, besonders der zweite Teil von 2011 ist ein Erfolg. Da eündigt Firmengründer Marcin Iwiński auf einer Konferenz ein neues Spiel an, dieses dem Pen-and-Paper-Rollenspiel Cyberpunk von Mike Pondsmith basieren soll auf. Es bleibt bei der vagen Vorstellung, zunächst erscheint 2015 The Witcher 3, das bis heute als eines der besten Games überhaupt gilt. Spätestens ab diesem Spiel steht CD Projekt für einen Entwickler, der auf Qualität statt auf Quantität setzt, der erwachsenen Ton in seinen Spielen anschlägt einen, der die Spielerinnen und Spieler ernst nimmt.
Als pass away ersten Szenen von Cyberpunk 2077 auf der Spielemesse Age3 im Jahr 2018 gezeigt werden, werden expire ohnehin schon großen Erwartungen noch größer. Denn der Trailer sieht cost aus, mit einer imposanten Grafik und detailreichen Effekten. Für April 2020 angekündigt Auf der E3 im Jahr darauf wird der Discharge des Spiels. Im Januar 2020 verzögert CD Projekt die Veröffentlichung auf September 2020, ein halbes Jahr später noch mal, auf Mitte November 2020. Zuletzt verschiebt der polnische Entwickler das Spiel ein drittes Mal, um drei Wochen auf den 10. Dezember 2020. Und da erscheint sera dann endlich.
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Computerspiele verschoben werden, auch nicht, dass sie mehrmals verschoben werden. Dass eine Spielveröffentlichung aber zuletzt noch einmal um drei Wochen verschoben wird, das ist schon ungewöhnlich. Es zeigt den Druck, unter dem dieses Spiel fertiggestellt wurde. Werden musste.
Grundsätzlich sieht dieses Spiel großartig aus. Night City, der Ort der Handlung von Cyberpunk 2077, ist eine dunkle Hochhaushölle, von Neonreklamen in ein fahles Licht getaucht. Ridley Scotts Movie Blade Runner ist eine der wesentlichen Inspirationen des Spiels und auch des zugrunde liegenden Pen-and-Paper-Rollenspiels, das sagten die Entwickler schon bei der ersten Vorstellung des Spiels 2012. Cyberpunk 2077 ist damit pass away aktuellste Neuinterpretation des Cyberpunk-Genres, das seit den Achtzigerjahren von Autoren wie William Gibson (Neuromancer) und Filmen wie eben Blade Runner geprägt wurde.
In einer alternativen Realitäcapital t head wear die Erde stomach 1990 einen anderen Weg eingeschlagen. Nationen spielen kaum noch eine Rolle, dafür bestimmen riesige Konzerne mit Gewalt, Geld und Korruption die Welt. Eine Dystopie, in der die meisten Menschen in Armut leben (punk), in hochtechnisierter Armut allerdings (cyber). Denn expire technische Entwicklung ist rasant vorangeschritten, kybernetische Implantate wie Augen mit Scannern oder Lände mit eingelassenen Messern sind normal eingebauten. Es ist eine Zukunft, wie man sie sich in den Achtzigerjahren ausgemalt hat. Rassistische Stereotypen leider eingeschlossen. https://kspiele.com
Intercourse in der Limowerbung
In diese Welt werden Spielerinnen und Spieler als S i9000öldner oder Töldnerin mit dem Namen Sixth is v hineingeworfen. Gleich die Charakterstellung bietet eine riesige Auswahl an Metersöglichkeiten, Sixth is v kann ein Mann oder eine Frau sein, auch ein Mann mit Brüsten oder eine Frau mit Penis - den gibt es wahlweise in S, Meters oder L sowie beschnitten oder nicht. Dieses passt zur Spielwelt: Sexualpartner werden Input und Output genannt, Prostitution head wear durch pass away Implantate nie geahnte Ausmaßage erreicht kybernetischen, selbst Limowerbung ist sexualisiert, Dildos sind omnipräsent, in einer Nebenmission hilft man dem "Typen mit dem Schwanzproblem". Daran gab sera auch Kritik, unter anderem von trans Menschen, pass away Compact disc Projekt Transphobie vorwerfen.
Die Sexualisierungen mögen albern oder pubertäl klingen, tragen aber wesentlich zum sehr erwachsenen Lot des Spiels bei. Es wird geschimpft, erschossen, geblutet, gestorben und eben gevögelt und nicht "Liebe gemacht". Passanten hinken, haben Prothesen und - erfrischend yür ein Mainstreamspiel - auch mal einen BMI über 20. Cyberpunk 2077 zeigt damit keine lustige, weichgezeichnete Zukunftsvision wie das ebenfalls in diesem Jahr erschienene Watch Dogs: Legion. Cyberpunk 2077 ist eine kompromisslose Dystopie. "Low lifetime and high tech", das ist einer der Kernsätze des Cyberpunk-Genres. Immer geht sera um expire Fragen: Had been macht Technik mit der Gesellschaft? Has been ist Mensch und has been ist Maschine?
In Cyberpunk 2077 landet eine auf einem Chip gespeicherte Persönlichkeit im Kopf von V, immer wieder wird die Grenze zwischen Realität und Cyberspace hinterfragt. Die eünstliche Persönlichkeit auf dem Chip gehört zu Johnny Silverhand, Rockstar und Terrorist, gespielt und vertont von Matrix-Star Keanu Reeves. Reeves ist nicht nur ein Charaktermodell, sondern spielt wirklich eine Rolle, und das sehr belly. Auch sonst ist pass away Inszenierung aus der Egosicht überaus filmisch, ha sido wummert ein treibender Elektrosoundtrack, in manchen Sequenzen kommt ein richtiges Actionfilmgefühl wie bei Stirb langsam auf.
Tumblr media
Komplex und anspruchsvoll
Bis perish Geschichte richtig Fahrt aufnimmt und guy Johnny Silverhand kennenlernt, vergehen allerdings einige Stunden. Am Anfang steht erst einmal Überforderung und vielleicht ist diese Komplexität die eigentliche Schwäche von Cyberpunk 2077. Dieses Spiel erklärt wenig, sowohl über seine Story als auch über seine Mechaniken. Spielerinnen und Spieler werden mit zahlreichen Malesüs und Untermenüh voller Text beworfen, auch die Ballereien - Cyberpunk 2077 ist zu großen Teilen ein Ego-Shooter - sind nicht ganz leicht. Dazu ist expire Welt groß und voll mit vielen, vielen Aufgaben, expire manchmal zwar interessante Geschichten über die Menschen im Moloch Night time Town erzählen, oft aber auch nur bloßage "Schieß hier expire Gangster um"-Aufgaben sind. Damit sind perish Missionen allerdings keinesfalls therefore belanglos wie in jedem einzelnen Assassin's-Creed-Teil.
Cyberpunk 2077 ist durchaus anspruchsvoll, anders als dieses ebenfalls großartige Experience The Last of Us Component II, sicherlich die beiden Spiele des Jahres 2020. Ja, Cyberpunk 2077 ist eines der besten Spiele der vergangenen Jahre. Die Kombination aus fesselnder Story und großer, offener Spielwelt setzt neue Maßstäbe für Videospiele.
Aber natürlich gibt sera einen Grund für pass away vielen Verschiebungen, für expire vielen kritischen in den sozialen Netzwerken und für perish Urückerstattungen Stimmen, pass away CD Projekt nun anbietet. Cyberpunk 2077 ist voll von Insects, also Fehlern im Spiel, auch im Check von ZEIT ONLINE traten etliche auf. Guysüs sind plötzlich funktionslos, zum Teil sind Übersetzungen falsch oder inkonsistent, virtuelle Zigarettenstummel bleiben in der Luft längen. Im Internet berichten Spielerinnen auch von schlimmeren Fehlern, von Abstürzen und sogar von der Zerstörung der Spielstände. Dieses alles wurde erst nach dem Release bekannt - denn anders als sonst üblich bekamen Medien keine Vorabversion für expire Konsolen. Compact disc Projekt scheint gewusst zu haben, dass nur perish PC-Version wirklich zuverlässig läuft.
Die größten Probleme hat Cyberpunk 2077 auf Konsolen der letzten Era, furthermore auf der Playstation 4 und der Xbox One. Dort gibt es extreme Leistungseinbußen, die Grafik sieht oft zum Gruseln aus, es hakt an allen Ecken und Enden. Dass das Spiel genauso gut wie einem Highend-PC wirkt auf, erwartet niemand - dass ha sido älteren Konsolen keinen Health spaß mehr macht auf, allerdings auch nicht. Auch weil "älter" ausgesprochen relativ zu sehen ist: Die neuen Konsolen Playstation 5 und Xbox Collection A/S sind erst seit wenigen Wochen auf dem Markt und zum Teil gar nicht mehr erhältlich. Die meisten Konsolenspielerinnen und -spieler haben eine Playstation 4 zu Hause. Und gerade auf ihr däuft das Spiel feel schlechtesten.
Auch auf family room neuen Konsolen sieht das Spiel noch nicht so schön wie auf einem PC aus, schicke Grafikeffekte wie Raytracing, das fül realistische Lichteffekte sorgen kann, sollen erst mit einem Up-date Anfang 2021 nachgeliefert werden. Dennoch ist ha sido absurd, wie nah sich zum Teil atemberaubend schöne und abstoßfinish lässliche Grafik in diesem Spiel sind. De uma ist expire zwielichtige Seitengasse, sehr belebt mit vielen detailreich gezeichneten Charakteren - und direkt daneben tanzt eine Poledancerin mit einem Charaktermodell, das aus Die Sims kommen tönnte. Und zwar aus Teil eins, aus dem Jahr 2000. Eine richtig gute Grafik, da nührt kein Weg dran vorbei, gibt es fü3rd there’s r Cyberpunk 2077 momentan nur auf einem leistungsfähigen PC.
Und auf keiner Hardware kann dieses Spiel verstecken, wie unfertig es an vielen Stellen ist. Da steht ein Charakter mit ausgebreiteten Armen im Sofa, statt auf ihm zu sitzen, perish Gegner sich im Gefecht dümmlich verhalten, die Polizei head wear dieses Gedächtnis eines Goldfisches, pass away Fahrphysik von Autos und Motorrädern ist unausgereift. Dazu bleibt expire Welt oft nur Fassade. Viele Nebencharaktere schicken ihre Aufträge etwa per Videoanruf, ständig klingelt dann dieses Convenient im Spiel. Das führt zu absurden Situationen, etwa wenn V gerade scheinbar leise an Gegnern vorbeischleicht und dabei trotzdem ins Telefon brüllt. Auch unabhängig von family room technischen Fehlern bleibt das Spiel hinter family room hohen Erwartungen zurück.
Gerade weil perish so hoch waren, ist der Frust nun abgrundtief. CD Projekt hätte dem aus dem Weg gehen tönnen, hätte es dieses Spiel gar nicht erst fül alte Konsolen veröffentlicht und lätte sera Cyberpunk 2077 noch viele Monate mehr nach hinten verschoben.
Weiter verschieben battle aber nicht metersöglich. Denn gerade weil die älteren Konsolen noch so sind verbreitet, kam CD Projekt nicht umhin, das Spiel auch auf ihnen zu veröffentlichen. Videospiele sind nicht mehr nur noch ein bloßes Kunstprodukt, ein geistiger Erguss solitärer Individuen, die unabhängig von der Welt schaffen und erschaffen. Sondern es auch bei Video games knallharte wirtschaftliche Gesetze gelten. Und sie gehören auch zur Geschichte von Cyberpunk 2077.
Noch 2019 hatte der Hersteller angekündigt, dass er seine Entwicklerinnen und Entwickler nicht unter Druck setzen wollte, guy wollte auf living area sogenannten Crunch, auf Sechstagewoche und Überstunden, damit das Spiel rechtzeitig erscheinen kann, verzichten. Ein Versprechen, dieses Compact disc Projekt nicht halten konnte. Offenbar auch wegen schlechten Projektmanagements. Mitarbeiterberichte der Arbeitgeberbewertungsplattform Glassdoor kritisierten die Firma dafür schon 2017 auf, CD Projekt reagierte Twitter auf. Man schrieb, manchmal sei es eben nötig, das Rad neu zu erfinden.
Tumblr media
Ursprünglich sollten die mehr als 850 Entwicklerinnen und Entwickler der Entwicklungsabteilung Compact disc Projekt RED Boni abhängig von Veröffentlichungszeit und Onlinebewertungen bekommen, nach dem missglückten Release nahm expire Firma davon aber Abstand, jetzt sollen alle Boni unabhängig davon ausgezahlt werden. Außerdem werden schon seit Jahren zehn Prozent des Jahresgewinns der Firma gleichmäßig auf expire Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgeteilt werden (wobei sich natürlich pass away Frage stellt, wie hoch der ob der Rückerstattungen ausfällt).
In family room ersten Dezemberwochen lief eine omnipräsente Marketingkampagne zu Cyberpunk 2077. Sie wäre wohl nicht mehr oder nur mit massiven Kosten zu stoppen gewesen. All dieses gürfte bei Compact disc Projekt für einigen Druck gesorgt haben, das Spiel noch 2020, vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft, auf living area Markt zu bringen.
Woher der Druck? Tängst richten sich Spielestudios nicht mehr nur nach living room Bedürfnissen von Gamerinnen und Gamern, sondern noch mehr nach denen von Analystinnen und Investoren. So wurde dieses Spiel zwar mehr als acht Millionen Mal vorbestellt, allein die digitalen Vorbestellungen des Spiels haben die Produktions- und Werbungskosten wieder hereingeholt, wie CD Projekt mitteilte. Dann kamen allerdings pass away Lückerstattungen. 13 Millionen verkaufte Exemplare, pass away Rückgaben schon abgezogen, meldete CD Projekt in living room ersten zehn Tagen nach Veröffentlichung bis zum 20. Dezember. Dieses ist viel - füur expire Investoren aber zu wenig, sie hatten mit 18 bis 25 Millionen verkauften Exemplaren im ersten Monat gerechnet, was zwar noch metersöglich, aber unwahrscheinlich ist.
Die Analysten sind enttäuscht
Cyberpunk 2077 ist wichtig füur CD Projekt, fue ist The Witcher das einzige großat the Franchise neben, das Spiel sollte sitzen. Dass es nicht saß, head wear die Firma viel Geld gekostet. In der Folge der schlechten Berichte ist der Mörsenkurs von CD Projekt deutlich abgesackt, 42 Prozent seit einem Hoch Anfang Dezember. Selbst als perish Konsolenprobleme noch unbekannt waren, enttäuschten schon expire Bewertungen fül pass away PC-Version mit einem Schnitt von (eigentlich sehr guten) 91/100 Punkten die Analysten.
Tumblr media
Compact disc Projekt entschuldigte sich bei den Spielerinnen und Spielern und wandte sich danach auch an pass away Investoren. "Nach drei Verschiebungen waren wir als Geschäftsführung zu fokussiert darauf, das Spiel zu veröffentlichen", sagte CEO Adam Kiciński. Guy habe zu wenig auf die Versionen füur die älteren Konsolen geschaut. "Das führte dazu, dass wir das Vertrauen bei den Spielern und unseren Ruf verloren haben. Deshalb zielen unsere ersten Schritte allein darauf, beides wiederherzustellen." Und die Investoren? Fragen, wann denn perish ersten zusätzlichen Kaufinhalte zu Cyberpunk 2077 kommen werden. Die erwarten sie michaelöglichst regelmäßig inämlich, füur family room Cashflow. Nun wollen mehrere Investoren sogar gegen Compact disc Projekt mit Sammelklagen vorgehen.
Die ersten Repairs und Patches erschienen sind bereits, auch kurz vor Weihnachten noch, größere Up-dates sollen im Januar und Februar kommen. Die sollen, und das hören ist beruhigend zu, nicht mit noch mehr Überstunden und Druck herausgebracht werden. "Wir planen Urlaub ein", sagte Kicińskiing im Investorengespräch. "Die Leute sind müde und egal wie die Scenario ist, arbeiten wir nicht einfach weiter wie vorher. Unsere Leute metersüssen sich ein bisschen ausruhen."
Was nun, Cyberpunk?
Had been soll guy nun mit Cyberpunk 2077 machen? Ist es "nur ok", herzlos, ein Marketing-Gag? Nein. Überhypt ist es oder besser:
0 notes
aldamrhx688 · 2 months ago
Text
Cyberpunk 2077 was ist neu in der neuesten Ausgabe des Spiels
Cyberpunk 2077 (2020)
Plattformen: Windows PC, PS4, PS5, XONE, XSX
Rollenspiel, FPP, Cyberpunk, Science Fiction, Sandkasten, Polnisch, Action-Rollenspiel, Finde dein nächstes Spiel
Entwickler: CD Projekt RED
Verleger: CD Projekt RED
Spielmodus: single player
Erscheinungsdatum des Spiels: 10 Dezember 2020
User-Bewertung: 8/10
Die Erwartungen waren hoch: "Cyberpunk 2077" sollte das Spiel des Jahres 2020 sein. Doch ha sido enttäuschte mit vielen Fehlern. Trotzdem ist es fantastisch.
So nited kingdomönnte guy auch 2020 beschreiben; das Gefühl der Resignation beim Blick auf übervolle Intensivstationen, auf zweite und dritte Wellen und auf querdenkende Heiße-Luft-Redner. Der Satz beschreibt aber eine andere Welt, eine, die noch 57 Jahre entfernt liegt, aus dem Videospiel Cyberpunk 2077. Sie ist dreckig, chaotisch, laut, grell, abgefuckt - und darin absolut fantastisch.
Leider fasst der Satz aber auch ganz gut das Episode um Cyberpunk 2077 zusammen.
Cyberpunk 2077 sollte das Videospiel des Jahres werden. Und hätte das vielleicht auch geschafft. Wattsäre die Spielwelt nicht gleichzeitig auch fehlerüberladen und zum Teil unspielbar. Derart unspielbar, dass Sony das Spiel aus dem Playstation-Store entfernte; Microsoft erlaubte Xbox-Spielern eine digitale Rückgabe, der Hersteller selbst bietet Rückerstattungen aus eigener Tasche an.
Und so ist die Geschichte von Cyberpunk 2077 nicht nur eine Geschichte über ein sehr gutes Videospiel. Sondern auch eine Geschichte über ein Entwicklerstudio, dieses aus wirtschaftlichen Interessen expire schlechteste Edition dieses sehr guten Videospiels hervorgebracht hat, vielleicht hervorbringen musste.
Tschu tschu, hier kommt der Hypezug
Die Geschichte um Cyberpunk 2077 beginnt im Jahr 2012. Die polnische Entwicklerfirma Compact disc Projekt hat bisher zwei Videospiele entwickelt und veröffentlicht, perish Fantasyrollenspiele The Witcher und The Witcher 2, besonders der zweite Teil von 2011 ist ein Erfolg. De uma kündigt Firmengründer Marcin Iwińskiing auf einer Konferenz ein neues Spiel an, dieses auf dem Pen-and-Paper-Rollenspiel Cyberpunk von Mike Pondsmith basieren soll. Es bleibt bei der vagen Vorstellung, zunächst erscheint 2015 The Witcher 3, das bis heute als eines der Video games überhaupt gilt besten. Spätestens ab diesem Spiel steht CD Projekt für einen Entwickler, der auf Qualität statt auf Quantität setzt, der erwachsenen Ton in seinen Spielen anschlägt einen, der die Spielerinnen und Spieler ernst nimmt.
Als die ersten Szenen von Cyberpunk 2077 auf der Spielemesse Y3 im Jahr 2018 gezeigt werden, werden pass away ohnehin schon großen Erwartungen noch größer. Denn der Trailer sieht toll aus, mit einer imposanten Grafik und detailreichen Effekten. Auf der E3 im Jahr darauf wird der Launch des Spiels fü3rd there’s r April 2020 angekündigt. Auf September 2020 Im Januar 2020 verzögert CD Projekt die Veröffentlichung, ein halbes Jahr später noch mal, auf Mitte November 2020. Zuletzt verschiebt der polnische Entwickler das Spiel ein drittes Mal, um drei Wochen auf den 10. Dezember 2020. Und de uma erscheint sera dann endlich.
Sera ist nicht ungewöhnlich, dass Computerspiele verschoben werden, auch nicht, dass sie mehrmals verschoben werden. Dass eine Spielveröffentlichung aber zuletzt noch einmal um drei Wochen verschoben wird, dieses ist schon ungewöhnlich. Sera zeigt den Druck, unter dem dieses Spiel fertiggestellt wurde. Werden musste.
Grundsätzlich sieht dieses Spiel großartig aus. Night Town, der Ort der Handlung von Cyberpunk 2077, ist eine dunkle Hochhaushölle, von Neonreklamen in ein fahles Licht getaucht. Ridley Scotts Film Blade Runner ist eine der wesentlichen Inspirationen des Spiels und auch des zugrunde liegenden Pen-and-Paper-Rollenspiels, das sagten pass away Entwickler schon bei der ersten Vorstellung des Spiels 2012. Cyberpunk 2077 ist damit die aktuellste Neuinterpretation des Cyberpunk-Genres, dieses seit den Achtzigerjahren von Autoren wie William Gibson (Neuromancer) und Filmen wie eben Blade Runner geprägt wurde.
In einer alternativen Realitätestosterone levels hat expire Erde abdominal 1990 einen anderen Weg eingeschlagen. Nationen spielen kaum noch eine Rolle, dafül bestimmen riesige Konzerne mit Gewalt, Geld und Korruption expire Welt. Eine Dystopie, in der die meisten Menschen in Armut leben (punk), in hochtechnisierter Armut allerdings (cyber). Denn perish technische Entwicklung ist rasant vorangeschritten, kybernetische Implantate wie Augen mit eingebauten Scannern oder Hände mit eingelassenen Messern sind regular. Es ist eine Zukunft, wie man sie sich in den Achtzigerjahren ausgemalt hat. Rassistische Stereotypen leider eingeschlossen.
Sex in der Limowerbung
In diese Welt werden Spielerinnen und Spieler als Töldner oder Söldnerin mit dem Namen V hineingeworfen. Gleich perish Charakterstellung bietet eine riesige Auswahl an Michaelöglichkeiten, V kann ein Mann oder eine Frau sein, auch ein Mann mit Brüsten oder eine Frau mit Penis - den gibt es wahlweise in Beds, Michael oder D sowie beschnitten oder nicht. Das passt zur Spielwelt: Sexualpartner werden Input und Output genannt, Prostitution head wear durch pass away kybernetischen Implantate nie geahnte Ausmaße erreicht, selbst Limowerbung ist sexualisiert, Dildos sind omnipräsent, in einer Nebenmission hilft guy dem "Typen mit dem Schwanzproblem". Daran gab ha sido auch Kritik, unter anderem von trans Menschen, pass away Compact disc Projekt Transphobie vorwerfen.
Die Sexualisierungen michaelögen albern oder pubertäur klingen, tragen aber wesentlich zum sehr erwachsenen Heap des Spiels bei. Es wird geschimpft, erschossen, geblutet, gestorben und eben gevögelt und nicht "Liebe gemacht". Passanten hinken, haben Prothesen und - erfrischend yür ein Mainstreamspiel - auch mal einen BMI über 20. Cyberpunk 2077 zeigt damit keine lustige, weichgezeichnete Zukunftsvision wie dieses ebenfalls in diesem Jahr erschienene View Dogs: Legion. Cyberpunk 2077 ist eine kompromisslose Dystopie. "Low existence and high tech", dieses ist einer der Kernsätze des Cyberpunk-Genres. Immer geht es um pass away Fragen: Has been macht Technik mit der Gesellschaft? Was ist Mensch und was ist Maschine?
In Cyberpunk 2077 landet eine auf einem Chip gespeicherte Persönlichkeit im Kopf von Sixth is v, immer wieder wird pass away Grenze zwischen Realität und Cyberspace hinterfragt. Die tünstliche Persönlichkeit auf dem Chip gehört zu Johnny Silverhand, Rockstar und Terrorist, gespielt und vertont von Matrix-Star Keanu Reeves. Reeves ist nicht nur ein Charaktermodell, sondern spielt wirklich eine Rolle, und das sehr stomach. Auch sonst ist expire Inszenierung aus der Egosicht überaus filmisch, es wummert ein treibender Elektrosoundtrack, in manchen Sequenzen kommt ein richtiges Actionfilmgefühl wie bei Stirb langsam auf.
Tumblr media
Komplex und anspruchsvoll
Bis perish Geschichte richtig Fahrt aufnimmt und man Johnny Silverhand kennenlernt, allerdings einige Stunden vergehen. Am Anfang steht erst einmal Überforderung und vielleicht ist diese Komplexität die eigentliche Schwäche von Cyberpunk 2077. Dieses Spiel erklärt wenig, sowohl über seine Story als auch über seine Mechaniken. Spielerinnen und Spieler werden mit zahlreichen Malesüs und Untermenüersus voller Text message beworfen, auch pass away Ballereien - Cyberpunk 2077 ist zu großen Teilen ein Ego-Shooter - sind nicht ganz leicht. Dazu ist perish Welt groß und voll mit vielen, vielen Aufgaben, night time City erzählen expire manchmal zwar interessante Geschichten über pass away Menschen im Moloch, oft aber auch nur bloßat the "Schieß hier perish Gangster um"-Aufgaben sind. Damit sind expire Missionen allerdings keinesfalls so belanglos wie in jedem einzelnen Assassin's-Creed-Teil.
Cyberpunk 2077 ist durchaus anspruchsvoll, anders als das ebenfalls großartige Journey The Last of Us Part II, sicherlich expire beiden Spiele des Jahres 2020. Ja, Cyberpunk 2077 ist eines dieser besten Spiele der vergangenen Jahre. Die Kombination aus fesselnder Story und großer, offener Spielwelt setzt neue Maßstäbe für Videospiele.
Aber natürlich gibt sera einen Grund füur expire vielen Verschiebungen, für perish vielen kritischen in den sozialen Netzwerken und für pass away Urückerstattungen Stimmen, expire Compact disc Projekt nun anbietet. Cyberpunk 2077 ist voll von Insects, also Fehlern im Spiel, auch im Check von ZEIT ONLINE traten etliche auf. Guysüs sind plötzlich funktionslos, zum Teil sind Übersetzungen falsch oder inkonsistent, virtuelle Zigarettenstummel bleiben in der Luft längen. Im Web berichten Spielerinnen auch von schlimmeren Fehlern, von Abstürzen und sogar von der Zerstörung der Spielstände. Dieses alles wurde erst nach dem Launch bekannt - denn anders als sonst üblich bekamen Medien keine Vorabversion füur die Konsolen. CD Projekt scheint gewusst zu haben, dass nur expire PC-Version wirklich zuverlässig mäuft.
Die größten Probleme hat Cyberpunk 2077 auf Konsolen der letzten Era, also auf der Playstation 4 und der Xbox One. Dort gibt es extreme Leistungseinbußen, die Grafik sieht oft zum Gruseln aus, es hakt an allen Ecken und Enden. Dass dieses Spiel genauso stomach wie einem Highend-PC wirkt auf, erwartet niemand - dass ha sido älteren Konsolen keinen Health spaß mehr macht auf, allerdings auch nicht. Auch weil "älter" ausgesprochen relativ zu sehen ist: Die neuen Konsolen Playstation 5 und Xbox Series Back button/S sind erst seit wenigen Wochen auf dem Markt und zum Teil gar nicht mehr erhältlich. Die meisten Konsolenspielerinnen und -spieler haben eine Playstation 4 zu Hause. Und gerade ihr däuft dieses Spiel have always been schlechtesten auf. Toggo.De Kostenlose Spiele
Auch auf family room neuen Konsolen sieht dieses Spiel noch nicht so schön wie auf einem Personal computer aus, schicke Grafikeffekte wie Raytracing, das fül realistische Lichteffekte sorgen kann, sollen erst mit einem Revise Anfang 2021 nachgeliefert werden. Dennoch ist ha sido absurd, wie nah sich zum Teil atemberaubend schöne und abstoßend lässliche Grafik in diesem Spiel sind. De uma ist expire zwielichtige Seitengasse, sehr belebt mit vielen detailreich gezeichneten Charakteren - und direkt daneben tanzt eine Poledancerin mit einem Charaktermodell, dieses aus Die Sims kommen tönnte. Und zwar aus Teil eins, aus dem Jahr 2000. Eine richtig gute Grafik, da yührt kein Weg dran vorbei, gibt sera fü3rd there’s r Cyberpunk 2077 momentan nur auf einem leistungsfähigen PC.
Und auf keiner Equipment kann dieses Spiel verstecken, wie unfertig ha sido an vielen Stellen ist. Da steht ein Charakter mit ausgebreiteten Armen im Sofa, statt ihm zu sitzen auf, perish Gegner verhalten sich im Gefecht deborahümmlich, pass away Polizei hat dieses Gedächtnis eines Goldfisches, pass away Fahrphysik von Autos und Motorrädern ist unausgereift. Dazu bleibt expire Welt oft nur Fassade. Viele Nebencharaktere schicken ihre Aufträge etwa per Videoanruf, ständig klingelt dann das Helpful im Spiel. Dieses führt zu absurden Situationen, etwa wenn V gerade scheinbar leise an Gegnern vorbeischleicht und dabei trotzdem ins Telefon brüllt. Auch unabhängig von family room technischen Fehlern bleibt das Spiel hinter living area hohen Erwartungen zurück.
Gerade weil perish therefore hoch waren, ist der Frust nun abgrundtief. Compact disc Projekt lätte dem aus dem Weg gehen können, hätte ha sido dieses Spiel gar nicht erst für alte Konsolen veröffentlicht und hätte es Cyberpunk 2077 noch viele Monate mehr nach hinten verschoben.
Weiter verschieben war aber nicht metersöglich. Denn gerade weil die älteren Konsolen noch so verbreitet sind, kam CD Projekt nicht umhin, das Spiel auch auf ihnen zu veröffentlichen. Videospiele sind nicht mehr nur noch ein bloßes Kunstprodukt, ein geistiger Erguss solitärer Individuen, die unabhängig von der Welt schaffen und erschaffen. Sondern sera gelten auch bei Video games knallharte wirtschaftliche Gesetze. Und sie gehören auch zur Geschichte von Cyberpunk 2077.
Noch 2019 hatte der Hersteller angekündigt, dass er seine Entwicklerinnen und Entwickler nicht unter Druck setzen wollte, man wollte den sogenannten Crisis, auf Sechstagewoche und Überstunden, damit das Spiel rechtzeitig erscheinen kann, verzichten. Ein Versprechen, das CD Projekt nicht halten konnte. Offenbar auch wegen schlechten Projektmanagements. Mitarbeiterberichte der Arbeitgeberbewertungsplattform Glassdoor kritisierten perish Firma dafür schon 2017 auf, Compact disc Projekt reagierte auf Twitter. Man schrieb, manchmal sei es eben nötig, das Rad neu zu erfinden.
Tumblr media
Ursprünglich sollten die mehr als 850 Entwicklerinnen und Entwickler der Entwicklungsabteilung CD Projekt Crimson Boni abhängig von Veröffentlichungszeit und Onlinebewertungen bekommen, nach dem missglückten Release nahm pass away Firma davon aber Abstand, jetzt sollen alle Boni unabhängig davon ausgezahlt werden. Außerdem werden schon seit Jahren zehn Prozent des Jahresgewinns der Firma gleichmäßig auf pass away Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgeteilt werden (wobei sich natürlich expire Frage stellt, wie hoch der ob der Rückerstattungen ausfällt).
In living area ersten Dezemberwochen lief eine omnipräsente Marketingkampagne zu Cyberpunk 2077. Sie wälso are wohl nicht mehr oder nur mit massiven Kosten zu stoppen gewesen. All dieses deborahürfte bei Compact disc Projekt füur einigen Druck gesorgt haben, das Spiel noch 2020, vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft, den Markt zu bringen auf.
Woher der Druck? Dängst richten sich Spielestudios nicht mehr nur nach family room Mattressürfnissen von Gamerinnen und Gamern, sondern noch mehr nach denen von Analystinnen und Investoren. So wurde dieses Spiel zwar mehr als acht Millionen Mal vorbestellt, allein expire digitalen Vorbestellungen des Spiels haben die Produktions- und Werbungskosten wieder hereingeholt, wie Compact disc Projekt mitteilte. Dann kamen allerdings die Urückerstattungen. 13 Millionen verkaufte Exemplare, expire Lückgaben schon abgezogen, meldete CD Projekt in living area ersten zehn Tagen nach Veröffentlichung bis zum 20. Dezember. Das ist viel - füur perish Investoren aber zu wenig, sie hatten mit 18 bis 25 Millionen Exemplaren im ersten Monat gerechnet verkauften, has been zwar noch michaelöglich, aber unwahrscheinlich ist.
Die Analysten sind enttäuscht
Cyberpunk 2077 ist wichtig fül Compact disc Projekt, fue ist neben The Witcher dieses einzige großelizabeth Franchise, dieses Spiel sollte sitzen. Dass ha sido nicht saß, head wear perish Firma viel Geld gekostet. In der Folge der schlechten Berichte ist der Wörsenkurs von CD Projekt deutlich abgesackt, 42 Prozent seit einem Hoch Anfang Dezember. Selbst als expire Konsolenprobleme noch unbekannt waren, enttäuschten schon pass away Bewertungen fül die PC-Version mit einem Schnitt von (eigentlich sehr guten) 91/100 Punkten pass away Analysten.
Compact disc Projekt entschuldigte sich bei den Spielerinnen und Spielern und wandte sich danach auch an die Investoren. "Nach drei Verschiebungen waren wir als Geschäftsführung zu fokussiert darauf, dieses Spiel zu veröffentlichen", sagte CEO Adam Kicińskiing. Guy habe zu wenig auf perish Versionen fül die älteren Konsolen geschaut. "Das führte dazu, dass wir das Vertrauen bei den Spielern und unseren Ruf verloren haben. Deshalb zielen unsere ersten Schritte allein darauf, beides wiederherzustellen." Und die Investoren? Fragen, wann denn expire ersten zusätzlichen Kaufinhalte zu Cyberpunk 2077 kommen werden. Die erwarten sie möglichst regelmäßig nämlich, für den Cashflow. Nun wollen mehrere Investoren sogar gegen Compact disc Projekt mit Sammelklagen vorgehen.
Tumblr media
Die ersten Repairs und Areas sind bereits erschienen, auch kurz vor Weihnachten noch, größere Improvements sollen im Januar und Februar kommen. Die sollen, und das ist beruhigend zu hören, nicht mit noch mehr Überstunden und Druck herausgebracht werden. "Wir planen Urlaub ein", sagte Kiciński im Investorengespräch. "Die Leute sind müde und egal wie die Scenario ist, arbeiten wir nicht einfach weiter wie vorher. Unsere Leute metersüssen sich ein bisschen ausruhen."
Was nun, Cyberpunk?
Had
1 note · View note
miguel-garcia-rd · 3 months ago
Text
Die faszinierende Geschichte der Boeing 747, des riesigen Flugzeugs, das es geschafft hat, weiter und mit mehr Passagieren als jedes andere zu fliegen.
Luftfahrt zum Tag
Es ist der 30. September 1968. Tausende Menschen versammeln sich im neuen Boeing-Werk in Everett, etwa 50 Kilometer von Seattle (USA) entfernt, um mehr über das radikal neue Design des Flugzeugherstellers zu erfahren.
Die Initiative geht jedoch nicht von diesem Unternehmen aus, sondern von einem seiner Kunden.
Juan Trippe, der Leiter der Fluggesellschaft Pan Am, hat festgestellt, dass die Überlastung der Flughäfen zunimmt und dass Flugzeuge trotz einer zunehmenden Anzahl von Flügen nur eine relativ geringe Anzahl von Passagieren befördern können.
Ein größeres Flugzeug kann den Fluggesellschaften helfen, Kosten zu senken. Deshalb bittet Trippe Boeing, etwas völlig anderes zu entwerfen: ein Superflugzeug, das die Größe seines Modells 707 verdoppelt, das bisher der kommerzielle Star des Unternehmens ist.
Das neue Flugzeug wird zum Synonym für den Glamour des Langstreckenreisens. Es wird die Form und Größe von Flughäfen neu definieren und zu einem kritischen Fahrzeug für Speditionen werden.
Dank eines Wortspiels, das sich auf seine enorme Größe bezieht, wird es ein bekannter Name: Sie werden es den Jumbo Jet nennen. Aber zumindest für Boeing wird es die 747 sein.
Militärprojekt
Die Geschichte dieses Flugzeugs begann mit einem wenig bekannten Militärprojekt.
Im März 1964 benötigte die US-Luftwaffe ein großes Frachtflugzeug und forderte die Bauunternehmen auf, ihre Vorschläge einzureichen.
Das Flugzeug musste in der Lage sein, über Entfernungen von 8.000 Kilometern rund 52 Tonnen Fracht zu befördern. Außerdem musste es so breit sein, dass es einen Tank aufnehmen konnte, und es musste vorne und hinten Eingangs- und Ausgangsrampen haben.
Der Wettbewerb um Design wurde von Lockheed Martin gewonnen, aber das von Boeing entwickelte Design würde schließlich ein Flugzeug für einen ganz anderen Zweck beeinflussen.
Firmenpräsident Bill Allen rief 1965 den Boeing-Ingenieur Joe Sutter an, um an dem neuen Projekt zu arbeiten.
Es war ein riesiges Flugzeug, das von den Anforderungen des Militärvertrags und Juan Trippes Wunsch nach einem Flugzeug inspiriert war, das die Überlastung der Flughäfen verringern würde.
Im Gespräch mit potenziellen Kunden wie Pan Am stellte Sutter fest, dass Fluggesellschaften ein Flugzeug benötigten, das weit mehr als die 190 Passagiere befördern konnte, die auf die 707 passen konnten. Eine höhere Kapazität würde niedrigere Kosten pro Passagier bedeuten.
Es gab jedoch eine zusätzliche Schwierigkeit.
Zu dieser Zeit arbeitete Boeing an einem ehrgeizigeren Projekt, einem Überschallflugzeug, das mit der Concorde konkurrieren sollte. Damals dachte man, wenn diese Flugzeuge in Dienst gestellt würden, würden die Leute keine Unterschallflugzeuge fliegen wollen.
"Sutter erkannte, dass diese Flugzeuge eines Tages Frachtunternehmen werden müssten", sagt Mike Lombardi, ein Boeing-Historiker in Residence.
Das bedeutete, dass der neue Jumbo Jet die gleiche Frachtflugzeugkonfiguration mit dem Cockpit über dem Passagier beibehalten musste, da die Tage als Passagierflugzeug gezählt wurden.
"Die Sicherstellung, dass die 747 ein gutes Frachtflugzeug sein kann, hatte großen Einfluss auf das Design", sagt Lombardi. Dies würde auch dazu beitragen, den Erfolg des 747 sicherzustellen.
Aber noch bevor sie die 747 bauen konnten, hatte Boeing noch etwas auf ihrer To-Do-Liste: eine Fabrik bauen, die groß genug war, um sie zusammenzubauen. Das Flugzeug war so groß - es war 70,6 Meter lang und 59 Meter breit -, dass es in keinem der bestehenden Werke von Boeing gebaut werden konnte.
"Sie bauten nicht nur eines der größten Flugzeuge, sondern errichteten auch das größte Gebäude der Welt, um es zusammenzubauen", sagt Lombardi.
Das Everett-Werk ist bis heute das größte geschlossene Gebäude der Welt.
Darüber hinaus gab Boeing viel Geld aus, das es an mindestens sieben Banken für Gelder wenden musste.
Während all dies geschah, musste Sutter interne Kämpfe im Unternehmen führen, um zu verhindern, dass seine Ingenieure anderen Projekten wie dem Überschallflugzeug zugewiesen wurden.
Im Februar 1969 wurde der erste Ausstellungsflug durchgeführt, bei dem gezeigt wurde, dass der Jumbo Jet fliegen kann. Aber waren die Fluggesellschaften daran interessiert, es zu erwerben?
Pan Am war der Hauptkunde. Boeing hatte versprochen, die erste Auslieferung Ende 1969 vorzunehmen, daher musste das Flugzeug in 28 Monaten entworfen und gebaut werden, anstatt in den üblichen 42 Monaten, die für ein Verkehrsflugzeug erforderlich waren.
Andere Fluggesellschaften waren ebenfalls interessiert, darunter British Airways, Lufhtansa, Qantas, American Airlines und Delta.
Grundsätzlich hatte es einige Widerstände gegen die 747 gegeben, insbesondere von einigen US-Fluggesellschaften, die befürchteten, dass die meisten Flughäfen sie nicht empfangen könnten.
Boeing war überzeugt, dass Unternehmen, die Transatlantikflüge durchführen, die Vorteile eines so großen Fahrzeugs erkennen würden.
Ein großer Vorteil war die Tatsache, dass bis zu 550 Passagiere befördert werden konnten, fast viermal mehr als bei der 707.
Am 15. Januar 1970 wurde die erste 747-100 (das erste Modell, das in Dienst gestellt wurde) von der First Lady der Vereinigten Staaten, Pat Nixon, offiziell getauft.
Kurs korrigieren
Aber die Schwierigkeiten waren noch nicht vorbei. Boeing war zu dieser Zeit hoch verschuldet, und die Vereinigten Staaten gerieten in eine Rezession. Jedes 747-Modell kostete 24 Millionen US-Dollar (das entspricht 155 Millionen US-Dollar im Jahr 2018), und das Unternehmen konnte in zweieinhalb Jahren nur zwei verkaufen.
Einige Unternehmen, die daran interessiert waren, es zu kaufen, entschieden sich angesichts der steigenden Treibstoffkosten nach der Ölkrise von 1973 schnell für kleinere Flugzeuge.
Andere Kunden stellten fest, dass die erwartete Kostensenkung pro Passagier der 747 nur bei vollem Flug des Flugzeugs eintrat, da mit 70% der besetzten Sitze fast die gleiche Menge Kraftstoff verbraucht wurde wie bei allen verkauften Tickets.
Boeing brauchte die 747, um ein Erfolg zu sein, und optimierte das Design, indem sie den Vorschlägen der Fluggesellschaften zuhörte.
Es gab japanische Unternehmen, die so viele Sitzplätze wie möglich (550) für kürzere Fahrten haben wollten, daher stellte Boeing eine Version her, die weniger Kraftstoff und mehr Gepäck transportieren konnte. Der 747-200 hatte stärkere Motoren und die Fähigkeit, mit größerem Gewicht abzuheben.
Als immer mehr Unternehmen Bestellungen aufgaben, wurde die 747 in den 1970er und 1980er Jahren zum Synonym für Langstrecken-Luxusflug.
Um mehr Passagiere anzulocken, nutzten einige Fluggesellschaften den geräumigen Kabinenraum, um Luxus zu bieten, den man sich nie zuvor vorgestellt hatte. Zu American Airlines gehörte beispielsweise eine Pianobar in der Economy Class. während die bei Continental eine Lounge mit Sofas hatten.
"1986 begann ich mit Boeing über eine mögliche größere Designänderung zu sprechen", sagt Stewart John, der zu dieser Zeit für Cathay Pacific arbeitete.
„Wir haben den 200 in Bezug auf die Reichweite an seine Grenzen gebracht. Wir fuhren von Hongkong nach Vancouver und dann zurück. Cathay hatte die längsten Strecken der Welt, also schickte Boeing ein Team, um zu sehen, was sie tun konnten. Das Ergebnis war der 747-400, und wir waren der Kunde, der ihn in einer Version mit Motoren von Rolls Royce herausgebracht hat “, fügt er hinzu.
Die 747-400 war ein großer Schritt nach vorne. Es könnte ungefähr 14.200 Kilometer fliegen, die mit maximaler Kapazität beladen sind. Dies war zum Teil dank der zusätzlichen Flügelspitzen möglich, die die Aerodynamik verbesserten und Kraftstoff sparten.
Wenn die Unternehmen wollten, konnten sie Versionen bestellen, in denen sie 660 Passagiere in einer einzigen Economy-Klasse befördern konnten. Die ersten Modelle starteten 1988 und viele sind noch in Betrieb.
„Durch die Neugestaltung der Systeme und des Cockpits wurde kein Flugingenieur mehr benötigt. Es wurde nicht nur Personal gespart, sondern es war auch ein Zeichen dafür, wie die Technologie die Zukunft des Luftfahrtdesigns wie nie zuvor gestaltet hat “, sagt Pilot Robert Scott.
Mit der Einführung des 747-800 im Jahr 2005 wurden weitere Änderungen an Sutters Vision erwartet. Zum ersten Mal bot Boeing ein Modell an, das von Anfang an für den Güterverkehr verwendet werden sollte, anstatt gebrauchte Flugzeuge zu verwenden, bei denen die Passagierkabine in der letzten Phase ihrer Nutzungsdauer entfernt wurde.
Bis dahin war die 747 nicht mehr das einzige Jumbo-Jet-Flugzeug. Boeings konkurrierendes europäisches Unternehmen Airbus hatte mit dem A380 ein Flugzeug mit großer Kapazität entworfen, das bis zu 853 Passagiere befördern konnte.
Das Erscheinen dieser Modelle führte zur Einrichtung großer Flughäfen, die Grundlage dieser Jumbo-Jets.
Passagiere, die zu kleineren Flughäfen fliegen, nehmen kleinere Flugzeuge. Dies hat dazu beigetragen, das klassische Verteilungs- und Verbindungssystem zu schaffen, das den Flugverkehr in den letzten vier Jahrzehnten definiert hat.
Das Aufkommen kleiner zweimotoriger Flugzeuge, die billiger sind und viel weiter fliegen können als zuvor, hat in den letzten Jahren die Dinge verändert. Mit diesen neuen Flugzeugen ist es möglich, Fernreisen - beispielsweise zwischen London und Nashville in den USA (ca. 6.720 Kilometer) - ohne Zwischenstopps durchzuführen.
Auf diese Weise beginnen plötzlich Flugzeuge mit großer Kapazität abzunehmen. Airbus hat es bereits am Fließband gespürt: Abgesehen von der Bestellung von 20 A380-Flugzeugen für Emirates im Januar 2018 hat Airbus in den letzten zwei Jahren keine A380-Flugzeuge mehr verkauft.
In diesem Zusammenhang besteht die Rettung für die 747 darin, dass sie relativ leicht in ein Frachtflugzeug umgewandelt werden kann.
Die Produktionslinie 747 wird nicht in Kürze geschlossen, obwohl es wahrscheinlich ist, dass die meisten der bis 2020 gebauten für den Warentransport bestimmt sind.
"Während einige nostalgisch sind für die Bars und Flügel, die die 747 zierten, besonders in den frühen Tagen, bestimmen wirtschaftliche Berechnungen die Form und Größe des Flugzeugs der Zukunft", sagt Scott.
"Diejenigen von uns, die einen Platz in unseren Herzen für die alte und geliebte 747 haben, werden sich von einem Flugzeug verabschieden, das Standards gesetzt hat, die noch vor einer Generation unmöglich erschienen", schließt er.
Stephen Dowling - BBC
Tumblr media
0 notes
zweitestaffelunvollendet · 5 months ago
Text
Episode 2: Masa und Mike
Unweit südlich saß Masa in einem geliehen Corolla, Baujahr ‘99, weiß, rundherum verrostet, Anmut ähnlich dem bleichgelben Suzuki Esteem, den Jimmy in Better Call Saul fährt. In ihrem Schoß ein verrückt kurzes, schwarzes Kleid, zu ihren Füßen ein paar High Heels – sie wünschte, es wären Jimmy Choos, eigentlich waren es aber billige Waggadoogas. Masa war eine dürre, erschreckende Gestalt Ende 20, kam aus gutem Hause und hatte mit der Volljährigkeit beschlossen, ihre spießigen Eltern und ihre kleinkarierte Heimat in Lüchow-Dannenberg im endlosen Osten Niedersachsens einzutauschen gegen ein vermeintlich besseres, eigenes Leben und sich hoffnungslos verschuldet beim Versuch, Philosophie und Sprachlogik in Kalifornien zu studieren. Nach sechs Semestern brach sie ihren Ausflug in die Intellektualität an der UCLA ab, um sich wenig später in einem Trailerpark unweit des West Highway einen Wohnwagen mit Mike zu teilen. Mike war ein immer rauchender, fetter Rasenwart der örtlichen Parkbehörde, stank 24/7 nach Schweiß und Kaffee und ernährte sich ausschließlich von billigen Sandwiches. Keine Idee, wie sich mit Gelegenheitsjobs jemals eine erdrückende Summe von etlichen Zehntausenden Dollar zurückzahlen ließ, hatte sie ihr Leben schon aufgegeben, ehe es anfing, was tragisch und komisch zugleich anmutet. Sie musste auch dringend irgendwie wieder nach Deutschland zurück, weil ihre Aufenthaltsgenehmigung in weniger als einem Monat ablief. Einen Rückflug hatte sie noch nicht, das Geld dazu fehlte sowieso. Masa würde in weniger als vier Wochen illegal in den Vereinigten Staaten wohnen und wiegte sich fast pedantisch ignorant in einer Gleichgültigkeit, das ihre Eltern vor Ekel hätten Galle kotzen müssen. Masa tupfte ihre Stirn und ihre Nase mit billigem Puder ab und machte ihre Haare vor dem ausklappbaren Spiegel der Sonnenblende zurecht. Sie machte sich lang, zog im Sitzen ihre Jeans aus, dann ihr weißes Shirt und strich das schwarze Kleid über ihren knöchernen Leib, zog die billigen High Heels an und stieg aus. Die Sonne brannte auf ihre schwarzen, dünnen Haare. Ihre Haut war gezeichnet von wenig Schlaf und viel Coke, tiefe Furchen fingen Schatten ein, wo auf Haut ihres Alters Sonne scheinen sollte. Die Augen waren glasig und sie roch nach billigem Parfum. Masa schaute nach links, nicht nach rechts, und ging über die Straße. Wie zu erwarten war, verlief das Bewerbungesgespräch für die Stelle der Telefonistin am Empfang einer unbedeutenden Anwaltskanzlei irgendwo am südlichen Rand der Stadt schlecht. Ohne Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung würde sie keine Anstellung bekommen, nicht hier und nirgendwo in Kalifornien. Nicht mehr wissend, was sie erwartet hatte und erstaunt ob ihrer Naivität und darüber, dass sie den ganzen Tag nichts gegessen hatte und sie dennoch kein Hungergefühl verspürte, ging Masa über die breite Straße zurück zum geliehenen Corolla, warf die High Heels in den Beifahrerfußraum, drückte das Gesicht gegen das Lenkrad und empfand für mindestens zwanzig Minuten gar nichts. Dann klopfte es am rechten Fenster. Masa drehte ihren Kopf und konnte ein dickes, pickliges Gesicht ausmachen, das zur Hälfte von einer verspiegelten Sonnenbrille verdeckt wurde. Es war Mike. Er trug weite, helle und abgewetzte Jeans und ein viel zu enges, weißes Shirt. Schweißflecken rahmten seine Achseln ein und sein üppiges Brusthaar drückte sich wie ein Teppich aus dem engen Kragen. Masa war kotzübel. Mike bot an, Masa solle sich auf den Beifahrersitz setzen und er würde nach Hause fahren. Gefangen in unendlicher Gleichgültigkeit stimmte sie wortlos zu, ging am Wagen hinten vorbei, während Mike vorne vorbei ging, setzte sich auf den Beifahrersitz und schwieg, bis Mike den geliehenen Corolla direkt vor dem silbernen Wohnwagen in der ersten Reihe des Trailerparks abstellte. Sie schwieg auch, während Mike wie jeden Abend drei billige Sandwiches aß, dazu zwei Dosen Mountain Dew trank, dann schnarchend rücklings auf dem winzigen Bett gegenüber der kleinen Küchenzeile einschlief und die Sonne über Los Angeles unterging.
0 notes
ignoremepleasex · 5 months ago
Text
Sad, lonely young people searching for happiness.
Montag, 26.10.2020
Es geht wieder bergab. Die Herbstferien sind vorbei und ich fühlte mich in der Schule letzte Woche so Fehl am Platz. Ich war umgeben von Leuten aber war trotzdem alleine. Die Suizidgedanken waren an dem Tag der einzige Begleiter von mir. Zum Glück hatte ich am Donnerstag ÜK und musste somit keine 2 Tage so aushalten.. In der ÜK Klasse fühle ich mich deutlich wohler. Wir hatten nach dem Kurs noch einen geraucht und irgendwann gings nach Hause.
Freitag & Samstag musste ich arbeiten bis jeweils 22 Uhr aber ich entschied mich trotzdem dafür, dass ich am Samstagabend noch rausgehe. Mir war bewusst, dass keine Nachtzüge mehr fahren wegen Corona und ich bis 4 Uhr Morgens ausharren muss in Zürich bzw. Winterthur. Der Plan war es, mit Manjana den Abend / die Nacht zu verbringen. Als ich endlich Feierabend hatte, stresste ich nach Hause, hab mich schnell umgezogen und es ging wieder zum Bahnhof. Ich war aufgeregt weil ich nicht einschätzen konnte, wie der Abend wird. Die Fahrt dahin ging eine Ewigkeit. Endlich in Winti angekommen, gings direkt in die Bar.
Zuerst wusste ich nicht wohin mit mir, da sich dort anscheinend jeder kannte. Es ist wie eine süße, abgecrackte Familie. Jeder kommt von woanders, hat nen schweren Lebensweg hinter sich, seine Probleme aber alle halten zusammen und schauen aufeinander. Ich hab mich schnell reingefunden, hatte immer wen zum reden. Anfangs haben wir mehr geredet, getrunken, bis es zur Tanzfläche ging. Der Abend hat Spaß gemacht. Ich hab da viele neue Freundschaften geschlossen. Manuel, Lele, Alan, Thomas, Mike, usw,... Ich weiss von den meisten deren Namen nicht mehr. Was solls. Ich saß irgendwann nur mit Mike da und wir verstanden uns gut. Er erzählte mir von seinen Interessen, wann er sich frei fühlt, dass er betrogen wurde und er auch seine Ex mehrmals betrogen hatte etc.. Ich hab ihn auf meine Narben hingewiesen und da meinte er, ich solle aufhören, es lohnt sich nicht und erzählte dass er dasselbe tat. Irgendwann kamen Manjana und ein anderer zu unserem Tisch und Mike verschwand kurz. Der eine Junge meinte, wenn ich Mike küssen will, soll ichs tun, wenn er mir gefällt. Dann hab ich gecheckt, dass er sein Wingman spielt. Er meinte, dass Mike mich küssen will.
Ich war verwirrt, er scheint so selbstbewusst zu sein aber traut sich nicht eine zu küssen. Da merkte ich, dass er eigentlich ganz anders drauf ist als eingeschätzt. Manjana nahm mich zur Seite und sagte mir auch nochmal dass er mich küssen will. Ich kam damit nicht klar dass so ein Typ, der jede haben könnte, nicht einfach drauf losgeht sondern sich nicht traut.. Ich fand das süß bzw es gefiel mir, dass er da eher zurückhaltend ist. Es hat nicht lang gedauert und der Kuss kam zustande. Wir verweilten noch bisschen in der Bar und dann wollten wir in Mcces was essen.
Ich bestellte für uns und zahlte auch, mal wieder bin ich so großzügig. Mike konnte es auch da nicht lassen und küsste mich immer wieder. Er sehnte sich generell nach Nähe. Er legte seine Hand um mich auf mein Oberschenkel. Nach Mcces sind wir noch in einen Park. Jedes Mal griff er nach meiner Hand wenn wir draussen waren. Wir suchten einen Ort wo es bisschen wärmer ist und gingen in eine Bank rein.. Da wollte er auch immer in den Lift um rumzumachen. Ich wartete ab bis es endlich Zeit ist, damit ich auf den ersten Zug nach Hause kann. Den habe ich jedoch verpasst, also nahm ich den 2. Alle drei sind mit mir zum Bahnhof und haben gewartet, aww. Dann kams schon zum Abschied.
Im Nachhinein fiel mir auf, dass es so viele junge Leute gibt, die sich nach Nähe und Liebe sehnen. Aber nicht nach richtiger Liebe sondern nur für den Moment, wenn eh alle berauscht vom Alkohol sind. Man nimmt diese fake love entgegen, hauptsache man fühlt sich gewollt und geliebt für einen Moment. Wie er mich umarmte von hinten, mich küsste, nach meiner Hand greifte. Ich wusste, dass das alles keine Bedeutung für ihn hat sondern es ein Lückenfüller sein soll. Daran merkt man, wie kaputt ein Mensch eigentlich ist. Man wurde durch andere so zerstört, dass einem egal ist, von wem man Zuneigung bekommt.. Auch wenns für eine Nacht ist. Anscheinend hält das einen noch am leben. Ich muss sagen, ich wünsche mir dadurch nur noch mehr, dass ich bald den Richtigen finde.. Es war schön, wieder mal so fühlen zu können, als würde man mich mögen und wollen. Ich muss jedoch sagen, dass ich ziemlich kalt war. Ich merkte, wie ich Mühe hatte mit meinen Emotionen. Ich spürte da mit Mike echt nichts, was komisch war. Normalerweise wenn ein Typ mir so nah kommt, entwickle ich direkt etwas für den, verbinde mich.. Aber da war nichts. Ich glaube mein Ex hat mich da echt zerstört und gefühlskalt gemacht. Ich muss deswegen den Fokus zuerst auf mich legen, bevor ich wen anders in mein Leben reinlasse. Das würde ich Mike und den anderen ebenfalls raten. Die meisten sind traurig, sehnen sich nach Nähe und Liebe da sie von wem anders verletzt wurden. Die sollen das nicht durch sowas kompensieren sondern auf sich schauen. Put yourself first.
0 notes
daughterofhecata · 6 months ago
Also der Punkt mit dem "Jemandem die Waffe an die Lippen drücken, damit er leise ist" klingt hart nach Skinny und Dylan. Hast du Lust?
Hey!
Ich habe auf jeden Fall Lust!
[gun prompts]
shoving the gun’s muzzle against their lips to shut them up + Skinny & Dylan
Dylan und Skinny hockten auf der Galerie einer heruntergekommenen Lagerhalle und versuchten, nicht aufzufallen.
Oder zumindest versuchte Dylan es. Denn Skinny konnte die Klappe nicht halten. Das hatte er noch nie gekonnt, und Dylan wusste wirklich nicht, warum es ihn jedes Mal aufs Neue überraschte.
„Shh“, machte Dylan, und lauschte wieder nach unten, sobald Skinnys Gerede neben ihm verstummte.
Im Erdgeschoss ging der Boss des hiesigen Drogenrings langsam auf und ab. Vor ihm saß Mike Watson, den Dylan versucht hatte, in die Organisation einzuschleusen.
Erfolglos, offensichtlich, aber bevor Mike einknickte und ihn verriet, musste er ihm leider den Arsch retten. Und da Skinny ihm noch einen Gefallen schuldete, hockten sie eben zu zweit dort.
Allerdings fragte Dylan sich so langsam, ob er alleine nicht besser dran gewesen wäre.
„Was musste Mike sich auch so dämlich anstellen“, murmelte Skinny neben ihm, „Wir hättens doch mit mir versuchen sollen...“
„Shh“, machte Dylan erneut. Denn der Boss begann unter ihnen gerade zu reden, und Dylan hoffte darauf, dass er dadurch erfahren würde, ob es Mikes Fehler gewesen war, an dem ihr Plan gescheitert war, oder sein eigener.
Im Augenblick erging sich der Boss aber nur darin, was er Mike alles so ungemütliches antun könnte, um dem Angst zu machen. Nicht, dass es dafür bei Mike viel brauchte.
„Lass uns endlich loslegen“, flüsterte Skinny ungeduldig, „Der Typ quatscht da unten so laut, der kriegt eh nicht mit, dass wir hier sind. Außerdem-“
Da seine letzten beiden Versuche, Skinny freundlich zum Schweigen zu bringen, offenkundig gescheitert waren, kam Dylan eine andere Idee. Bevor er länger darüber nachdenken konnte, hatte er die Waffe gehoben und drückte die Mündung gegen Skinnys Lippen. Den Finger hielt er dabei natürlich schön aus dem Abzug heraus.
Der Effekt trat unverzüglich ein. Sofort war Skinny still.
Für den Bruchteil einer Sekunde sah Dylan den Schreck über sein Gesicht huschen, dann entspannte Skinny sich wieder.
Trotz der Pistole auf seiner Haut verzog er die Lippen zu einem Grinsen. Dylans warnenden Blick ignorierte er gekonnt, stattdessen öffnete er den Mund und leckte demonstrativ über die Mündung. Dabei ließ er Dylan nicht aus den Augen,
Am liebsten hätte Dylan ihm eine gelangt.
Sein Körper reagierte ganz unwillkürlich auf das Bild, das Skinny für ihn malte, obwohl er eigentlich absolut überhaupt nicht auf Skinny stand. Was auf Gegenseitigkeit beruhte, aber sie noch nie davon abgehalten hatte, sich gegenseitig zu ärgern.
Mit einem fast unhörbaren Fluch zog Dylan die Waffe zurück, drohte Skinny betont böse mit dem Finger. Was nur ein leises Lachen zur Folge hatte.
Dann erst fiel ihm auf, dass es unerwartet still um sie geworden war.
Hastig drehte er sich um, spähte über die Galerie nach unten in die Halle. Mike saß immer noch kleinlaut an den Stuhl gefesselt in der Mitte. Doch der Boss war verschwunden.
Als er wieder zu Skinny schaute, sah dieser ihn bereits erstarrt an. Was vermutlich etwas mit der Revolvermündung zu tun haben dürfte, die der Boss gegen Skinnys Hinterkopf presste.
„Na, was haben wir denn hier?“, fragte er mit der tragenden Stimme, die eben noch so schön zu ihnen herauf geklungen hatte.
„Wenn wir hier raus kommen, bring ich dich um“, zischte Dylan seinem besten Freund zu, und so, wie Skinny das Gesicht verzog, betrachtete er die Drohung offenbar als berechtigt.
2 notes · View notes
thestefanonline · 7 months ago
Text
Podcast / Blog Psychologie, Ratgeber & Lebenshilfe
Von Stefan Svik
Folge 16: Bodo Schäfer: „Der Weg zur finanziellen Freiheit“
Tumblr media
Ich habe Bodo Schäfer durch seine Auftritte in  der Harald-Schmidt-Show kennengelernt. Das war in der Ära des Neuen Markts im Jahre 2000. Dabei blieb mir neben dem großspurigen Auftreten des Autors auch ein Aktientipp in Erinnerung:  „Yellow-Bubble“ war der Name, wenn ich mich recht entsinne. Schäfer musste später zugeben, dass diese Blase geplatzt war, was mich doch sehr an der Glaubwürdigkeit und Kompetenz des Autors zweifeln ließ. Bodo Schäfer erinnerte mich danach eher an eine Satire-Figur wie aus der Comedyserie „Stromberg“ denn an einen ernstzunehmenden Coach mit fundierten Finanztipps.
Mein Praxistest: Ich habe das Buch ca. 2000 gelesen, in aktiv gemanagte Aktienfonds-Deka-Sparpläne der Sparkasse investiert, die Telekom-Aktie gezeichnet, Nordex-, Plambeck- und EADS-Aktien gekauft und all das brachte unterm Strich plus minus null Euro Gewinn. Was ich von Schäfers Buch konkret gebraucht hätte, wäre der nützliche Tipp in ETF statt in überteuerte aktiv gemanagte Fonds zu investieren. Und was helfen die schönen Reden, wenn Arbeitslosigkeit und weitere Studiengänge und schlecht bezahlte Zeitarbeitsjob gar kein Geld übrig lassen, um zu investieren. In meinem Fall wäre es sinnvoller gewesen, Bafög zu beantragen und Germanistik, Geschichte und Anglistik auf Lehramt oder Psychologie, Technischer Redakteur oder Journalismus zu studieren statt mich von sehr unkonkreten Ratgeberbüchern eher noch mehr irritieren zu lassen. Aber natürlich sind das persönliche Fehlentscheidungen, an denen nicht reißerische Bücher schuld sind, sondern viel mehr unklare Ziele, mangelnde Disziplin und Frustrationstoleranz sowie schlechter Umgang mit Reizüberflutung und Ablenkungen.
Ratgeberbücher bringen eher noch mehr Frust, wenn man nichts damit erreicht. Vermutlich soll man in dieser Phase von Frust, Überforderung und Resignation dann die teuren Coachings buchen, um Unterstützung zu erhalten.
Gut war auch beraten, wer Schäfers Versprechungen von garantierten 12 Prozent Rendite nicht auf den Leim ging und nicht auf seine Empfehlungen hörte und Aktien von Karstadt und der Deutsche Bank kaufte. Ein Buch in einer Phase von Gier und Unwissenheit an den Mann zu bringen, als Unternehmen wie EM.TV mit den Rechten für die Formel 1 und Pokémon-Fernsehübertragungen als Superaktie inszeniert wurden, nur um dann krachend zu scheitern und in der selbst Amazon gehörig ausgebremst wurde, war wie Angeln in einem Aquarium voller Fische.
Trotz persönlicher schlechter Erfahrungen mit diesem „Wunder-Buch“ versöhnte mich das später folgende „Die Gesetze der Gewinner“ und wenn man die Emotionen bei Seite lässt, das Geschwurbel und die heiße Luft ignoriert, dann enthält das Buch durchaus einige brauchbare Tipps.
Das Buch ist gut gegliedert, Informationen lassen sich rasch finden und es lädt dazu ein, immer wieder darin zu blättern und aktiv damit zu arbeiten.
Kurz zusammengefasst rät Bodo Schäfer folgendes:
Zuerst sollte man seine Glaubenssätze überprüfen und sich ganz auf sein Ziel fokussieren. Geld verdirbt also mitnichten den Charakter, sondern es vergrößert die Optionen, auch die, mehr Geld spenden zu können und damit etwas sinnvolles für sich und andere zu leisten.
Wer Schulden hat, sollte diese schnell abbauen und nebenbei bereits Vermögen aufbauen. Mindestens zehn Prozent des Einkommens sollten gespart werden, am besten in Aktien und Aktienfonds.
Man soll sich große Ziele setzen. Selbst wenn man in sieben Jahren nicht eine Million (damals im Jahr 2000 waren damit noch Deutsche Mark gemeint) erreicht, so liegt der Fokus doch klar darauf, zu sparen und zu investieren. Und nach sieben Jahren 20.000 DM zu haben ist allemal besser als verschuldet zu sein.
Vermeide Schulden! Lass dich nicht vom Überkonsum unserer Gesellschaft dazu verleiten, Dinge, gerade auch keine Aktien, auf Kredit zu kaufen! Erst arbeiten und sparen und erst dann investieren und konsumieren.
Bilde dich weiter, erarbeite dir Beförderungen, nutze alle Chancen, um mehr Geld zu verdienen. Übernimm die volle Verantwortung für dein Handeln statt anderen die Schuld zu geben. Ignoriere Menschen, die dich herunterziehen wollen, umgib dich mit Vorbildern. Hab Geduld und nimm über lange Zeit deutlich mehr Geld ein als du ausgibst. Lebe mit 5 DM pro Tag (heute würde Schäfer wohl 5 Euro sagen, was etwas mehr ist als der tägliche Hartz-4 Satz für Ernährung ist).
Das alles wird recht salbungsvoll mit „Power-Ideen“ angepriesen. Alles nicht neu, alles nicht sehr tiefgründig. Aber als Qualifikation kann Schäfer laut Klappentext auch nur dies vorweisen: „Millionär, Autor und Geld-Trainer“. Das könnten auch Lotto-Gewinner, der Wirecard-Vorstand, Mike Tyson, Franck Ribéry oder andere über sich selbst sagen. Menschen mit abgeschlossenem Universitätsstudium und konkret nachweisbaren Leistungen wie Jeff Bezos und Bill Gates würde ich im Zweifelsfall eher vertrauen und lieber zuhören. Und Menschen wie Warren Buffet oder auch Harald Schmidt geben auf unterhaltsamere Weise bessere Tipps zu Aktien und Vermögensaufbau.
„Der Weg zur finanziellen Freiheit“ ist trotz des gewissen Trash-Faktors durchaus ein Überfliegen des Inhalts wert.
Bewertung: 70 %
Bodo Schäfer: „Der Weg zur finanziellen Freiheit“.
Genre: Ratgeber.
320 Seiten.
9,90 Euro.
Campus Verlag 2000.
Leseprobe: https://www.buecher.de/shop/kapitalanlage/der-weg-zur-finanziellen-freiheit/schaefer-bodo/products_products/detail/prod_id/11207711/
0 notes