Visit Blog
Explore Tumblr blogs with no restrictions, modern design and the best experience.
#freizeitpark
goldentapesphoto · 6 months ago
Photo
Tumblr media
Expedition GeForce, Holiday Park
14 notes · View notes
europaparkgeek · 2 years ago
Photo
Tumblr media
Phantasialand Taron
Date taken: 04/2018
17 notes · View notes
goldentapesphoto · 6 months ago
Photo
Tumblr media
Taron, Phantasialand
8 notes · View notes
europaparkgeek · 3 years ago
Photo
Tumblr media
Phantasialand Taron
Date taken: 04/2018
6 notes · View notes
techniktagebuch · a year ago
Text
Oktober 2019
Die Zukunft stockt noch, und ihre Uhrzeiten stimmen auch nicht immer, aber ich hab das zum Glück noch auf Papier
Wir sind um kurz vor 10 Uhr am Eingang zum Legoland, und dort sind lange Schlangen von gespannt und aufgeregt wartenden Kindern, die möglichst rasch rein wollen. Um 10 Uhr werden die Schranken geöffnet, alle halten ihr Ticket griffbereit in der Hand: Entweder, das sind geschätzt über die Hälfte der Besucher, ein ausgedrucktes pdf aus einem Online-Ticketkauf. Oder ein Ticket auf einem kleineren, festen Papier von der Tageskasse. Oder, das sind die wenigsten Besucher, das Smartphone mit einem elektronischen Ticket darauf. An den Eingängen soll nur kurz der Barcode des Tickets gescannt werden, aber der Strom Achterbahnfahrtenwilliger stockt recht häufig: Offenbar sind die Smartphone-Tickets durch die Barcode-Scanner nicht gut lesbar. Bei den Papiertickets geht alles problemlos.
Es ist bereits morgens wunderschönes Wetter, die Sonne scheint hell auf den Eingangsbereich. Ich vermute, dass im hellen Sonnenschein der Kontrast der Tickets auf den Smartphonedisplays für den Scanner nicht ausreicht.
Bei der kleinen Gruppe vor mir bekomme ich die Diskussion mit: Die Frau hält das Smartphone unter den Scanner, nichts passiert. Neuer Versuch, klappt nicht. Eine Bedienstete des Legolands will helfen, klappt nicht. “Haben Sie das in unserem offiziellen Online-Shop gekauft, oder irgendwie bei einem anderen Anbieter?” - “Nein, ich hab das Ticket offiziell gekauft!”. Der Scanner verweigert das Ticket. “Hm, da muss ich Sie bitten, hier kurz zu warten” - “Aber das ist doch jetzt nicht meine Schuld, Sie sehen doch, dass ich hier das Ticket hab! Und ich habe extra noch gefragt, ob das auch vom Smartphone geht!” - “Ja, ich kläre das gleich, aber so kann ich Sie leider nicht reinlassen, bitte warten Sie ganz kurz und gehen Sie einen Schritt zur Seite, damit die weiteren Gäste schon mal durchgehen können.”
Die Dame weigert sich, zur Seite zu treten und den Eingang frei zu machen. “Aber ich bin jetzt hier dran mit dem Eintritt, und da kann ich doch nichts für, dass das Ticket vom Smartphone nicht funktioniert! Ich warte jetzt hier schon fast ‘ne halbe Stunde in der Schlange!”. Die Legoland-Mitarbeiterin versucht, die Situation sehr ruhig zu klären: “Ja, Sie kommen ja auch gleich herein, wir klären das schnell, aber damit ist ja auch niemandem gedient, wenn Sie nun den Eingang weiterhin blockieren.” Dann dürfen wir vorbei, unser (vom pdf ausgedrucktes) Papierticket lässt sich scannen, wir dürfen rein ins Legoland, es ist kurz nach 10 Uhr und die Jungs stürzen gleich zum Project X, da ist so kurz nach der Öffnung des Legolands noch fast keine Wartezeit. Ich bummel hinter den Jungs her und bekomme noch mit, dass die Besucherin erneut den Eingang blockiert und niemanden vorbei lassen will.
Wir haben keinen Premium-Pass oder so was, um ohne Wartezeiten an den Schlangen der Attraktionen vorbei zu dürfen, aber es gibt ein neues Hilfsmittel: Die App des Legolands zeigt so einigermaßen zuverlässig an, wie lang die jeweiligen Wartezeiten vor den einzelnen Achterbahnen und sonstigen Attraktionen sind. Wir können uns also gezielter die Attraktionen aussuchen, bei denen nicht so lange Wartezeiten sind.
Tumblr media
Auch die Shows und ihre Anfangszeiten sind in der App abrufbar:
Wir stellen uns in der App einen Reminder für eine Zaubershow, die laut App um 14 Uhr starten soll, bekommen auch wenige Minuten vorher eine Erinnerung daran, inklusive einer Wegweisung durch den Park zu der Show, sind um 14 Uhr dort - um dann gerade noch zu sehen, wie ein paar Kinder von sich und dem Zauberer Fotos machen lassen, denn die Show startete schon um 13:30 Uhr. 
Ich sehe in der App nach, die nächste Show soll um 16:00 Uhr stattfinden, vor dem Eingang steht aber ein Anzeiger, der als nächste Anfangszeit 15:30 Uhr angibt. Da wir den Zauberer wirklich gerne sehen wollen, sind wir dann schon um 15:30 Uhr das nächste Mal dort, und diesmal dürfen wir sehen, wie eine Schale sich immer wieder mit Wasser füllt und ein Speer sich in einem Tuch auflöst. Es liegt nahe, anzunehmen, dass der Zauberer vielleicht auch die Uhrzeitenanzeige in der App verzaubert hat. Vielleicht, weil er bei so tollem Wetter nicht so Lust auf so viele Auftritte hat, sondern lieber selber noch ein paar Runden mit der Wildwasserbahn dreht.
(Molinarius)
6 notes · View notes
lovely1337 · 3 years ago
Photo
Tumblr media
Tumblr media
Tumblr media
Tumblr media
4 notes · View notes
traxxasvxl29 · 5 months ago
Text
Tumblr media
MP Xpress @ Movie Park Germany
-
3 notes · View notes